Violent Scum - Festering In Endless Decay

Review

KURZ NOTIERT

Die Demo „Festering In Endless Decay“ ist das erste Lebenszeichen der chilenischen Old School Death Metaller VIOLENT SCUM. Veröffentlicht wurde die CD-Version bereits im November 2015 von der Band selbst, nun bekommt die Demo von Blood Harvest ein Re-Release im Tape-Format spendiert. Darauf enthalten sind drei Songs, allesamt rumpelnd und rödelnd, allesamt irgendwo zwischen alten AUTOPSY und den thrashigeren Anteilen von SARCÓFAGO. Neues bieten VIOLENT SCUM auf „Festering In Endless Decay“ nicht, und insgesamt hat man das alles schon einige Male gehört – manchmal besser, manchmal schlechter. Der zweite Track „The Secret Cult Of Darkness“ macht aber Spaß – und hievt die Demo der Chilenen vom Mittelmaß ins gehobene Mittelfeld.

17.06.2016

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Festering In Endless Decay' von Violent Scum mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Festering In Endless Decay" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33602 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare