Lost Paradise
Zehn metallische Musiksünden der metal.de-Redaktion

Special

Wer hat sie nicht: Diese „Guilty Pleasures“, kleine Musiksünden, die man im Plattenregal nicht prominent platzieren mag, die aber gern und regelmäßig gespielt werden. Die man vor Freunden etwas verschämt versteckt, wenn diese zu Besuch kommen. Die immer wieder Zweifel aufkommen lassen, ob man denn nun wirklich Geschmack hat. Oder die Entsetzen auslösen, wenn man immer wieder zum DJ rennt, um sich genau diese Songs zu wünschen.

Wir haben uns mal in der metal.de-Redaktion umgehört. Ein paar „Perlen“ zu Tage gefördert. Und wir sind erstmal nicht zu hart rangegangen: Es geht „nur“ um metallische Musiksünden. Aber eins gleich vorneweg: Schön wird das nicht. Für alle Beteiligten nicht. Wir haben jedenfalls viel übereinander gelernt.

Viel Spaß bei den folgenden zehn Platten – und vielleicht habt ihr ja auch so ein musikalisches „Highlight“ im Schrank stehen…

Seiten in diesem Artikel

1234567891011
25.04.2020

Iä! Iä! Cthulhu fhtagn!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32478 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Metallica, Limp Bizkit, HIM, All That Remains, J.B.O., Battle Beast, Nightwish und Equilibrium auf Tour

Kommentare