Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Specials der Band
News der Band

14.07.2014

Die Karten für das Mitte August mit 111 Bands startende SUMMER BREEZE 2014 werden knapp. Wer also noch Teil des Spektakels sein will, sollte sich...

10.07.2014

Leider lässt es sich nicht immer einrichten, dass man zusammen am selben Tag anreist, oder man sich im Abreisestress verliert. Das Ergebnis kennt...

09.07.2014

Um verunsicherten Betroffenen einen gelungenen Festivalbesuch zu ermöglichen, veröffentlichen die Veranstalter des Summer Breeze einen Hinweis zu...

02.07.2014

Sekunde um Sekunde verkleinert sich der Festival-Countdown auf der Homepage und nach und nach trudeln die letzten Infos ein. Nachdem zuletzt...

26.06.2014

Ihr wollt aufs SUMMER BREEZE Open Air 2014, wisst aber noch nicht, wie Ihr vom Bahnhof oder Flughafen zum Festivalgelände kommt? Wie im letzten...


Live-Reviews der Band
Metal.de auf Facebook
Ähnliche Artikel
The Mean sagen ab news

Summer Breeze

Leider mussten THE MEAN ihren Auftritt auf der Camel Stage am SUMMER BREEZE-Freitag canceln. Als...
Es geht um Eure Sichertheit news

Summer Breeze

Das SUMMER BREEZE rückt näher und die jüngsten Ereignisse haben gezeigt, dass Sichertheit eine...
Großes Bandupdate news

Summer Breeze

Heute fahren die Veranstalter wieder richtig auf und präsentieren ein dickes Update. Neu dabei:...
Der große Summer Breeze Festivalbericht 2013 Live-Review

Summer Breeze

Wie jedes Jahr hielt auch die 16. Auflage des SUMMER BREEZE Open Airs in Dinkelsbühl für jeden...
Sieben auf einen Streich news

Summer Breeze

Ordentlich Nachschub gibt es beim SUMMER BREEZE von der Signing Front zu vermelden. Gleich sieben...
Der Trailer 2011 ist online news

Summer Breeze

Das Summer Breeze 2011 wirft seine Schatten voraus. Lasst euch anstecken von den ersten...
Interview

Summer Breeze

Eigentlich bin ich kein Fan von Vorabberichten zu großen Festivals, da die Festivaleigene Homepage so oder so der erste Anlaufpunkt für alle Fragen ist - und das zu recht. Schließlich gibt sich jedes Festival auch im Netz von seiner besten und informativsten Seite. Dennoch habe ich mich dazu hinreissen lassen, den Veranstaltern des Summerbreeze ein paar Fragen zu stellen ... ich wäre sonst vor Neugier und Vorfreude gestorben :)

Vielleicht fangen wir am besten mit dem vergangenen Summer Breeze an. Wie lief das Festival 2001 eurer Meinung nach ? Was war gut, was ging eher schief ?

Eigentlich waren wir ganz zufrieden! Klar lief nicht alles hundertprozentig perfekt ab, aber man lernt immer dazu! Ihr könnt Euch sicher sein, dass dieses Jahr einiges viel besser geplannt ist!

Wenn ihr die Arbeit/den Aufwand, den ihr im Laufe 2001 für das Summer Breeze III mit dem vergleicht, was ihr bis jetzt an Stress für das Summer Breeze 2002 habt - sind große Unterschiede zu merken ? Habt ihr dieses Jahr mehr zu tun, oder geht es euch besser von der Hand, weil die Routine schon vorhanden ist ?

Routine ist mittlerweile auf jeden Fall drin! Aber da das SUMMER BREEZE wieder ne Nummer größer geworden ist, wurde es natürlich auch mehr Arbeit, außerdem haben wir mittlerweile noch ein kleines Label (SiLVERDUST records) wo momentan die ersten VÖs anstehen, daher wirds einem nie langweilig!

Wie es bis jetzt aussieht, kommt mit dem diesjährigen Summer Breeze Großes auf uns zu; mehr Bands, eine zweite Bühne und garantiert mehr Besucher mit höheren Erwartungen. Wo seht ihr euch im Vergleich mit den momentanen Referenzfestivals wie das WGT, WFF oder das WOA ?

Ich denke, da sind wir schon noch ne Stufe drunter! Und das ist auch OK so. Wir wollen ja auch nicht zu schnell wachsen. Ich denke das SUMMER BREEZE wird noch ne ganze Ecke familiärer sein! Außerdem fehlt uns noch der richtige Top Act (WFF, BYH - Slayer, WOA - Blind Guardian) um mit den Großen auf einer Stufe zu sein! Deshalb kostet das Breeze auch nicht ganz soviel!

Wie kommt es, daß ihr dieses Jahr mit so zahlreichen zugkräftigen Namen auftrumpfen könnt ? Als Aussenstehender scheint es, als hätte sich ein äusserst potenter Sponsor gefunden, der solche Sprünge finanziert ... oder lässt sich das alles durch straffe Organisation und vorrausschauendes Planen tragen ?

Wir haben nach dem Erfolg im letzten Jahr einfach soviele gute Bands angeboten bekommen, da konnten wir einfach nicht nein sagen! :o) Nee, wir haben einfach ziemlich genau kalkuliert, um den Leuten auch was bieten zu können. Man muss was bieten können um nicht unterzugehen!

Wie ich sehen konnte, sind die Eintrittspreise auch dieses Jahr ziemlich moderat, aber wie steht es mit den Preisen auf dem Gelände aus ? Sind die Getränkepreise wieder so Besucherfreundlich ?

Wir werden den Getränkeverkauf erstmals nicht selbst machen, allerdings war uns wichitg, dass die Preise trotzdem human bleiben, und ich denke sie werden auf jeden Fall sein!

Wie sieht es mit den Preisen der Imbissbuden aus ? Ich bin mir bewusst, daß ihr darauf wenig Einfluss habt, aber wenn ich mir das Angebot und die Qualität der angebotenen Waren 2001 ansehe und dann den Preis dafür vor Augen führe, wird mir immernoch schlecht. Wird zumindest das Angebot dieses Jahr reichhaltiger ausfallen ?

Auf jeden Fall! Der Caterer von 2001 hat Platzverbot! Das wir letztes Jahr darüber nicht glücklich waren, ist klar! Aber wir haben daraus gelernt, und besonders darauf geschaut!

Auch wenn das Summer Breeze 2001 sicher zu einem der besten Festivals dieses Jahrgangs gehörte, war nicht alles überzeugend. Ein Punkt der vielen sauer aufgestossen ist, war die denkbar ungünstige Lage der Campingplätze. Ihr hattet angekündigt, daß die Plätze 2002 wieder in direkter Nähe zum Gelände sein würde. Konntet ihr da etwas erreichen ?

Ja, die Campingplätze werden nun ca. 800m vom Gelände entfernt sein, also zu Fuß überhaupt kein Problem! Perfekt ist diese Lösung auch noch nicht, aber wir arbeiten daran, um spätestens 2004 ein Gelände (Festival+Camping) präsentieren zu können!

Wie sieht es mit den Sanitären Anlagen aus ? Zumindest auf dem Festivalgelände waren diese Fäkalienrondelle nicht sehr beliebt, zumal der Geruch wegen dem überschaubaren Gelände sehr präsent war. Wird sich daran etwas ändern ?

Auch hier wirds besser werden! Aber im letzten Jahr kam natürlich die extreme Hitze dazu. Wir hatten die "Boxis" jeden Tag leeren lassen, und zu wenige waren es ja auch nicht unbedingt! Aber wie gesagt, wir arbeiten daran!

Sehr angenehm aufgefallen ist mir die Security - werdet ihr dieses Jahr wieder auf dieselben Leute zurückgreifen ?

Auf jeden Fall!!!

Einen nicht unwesentliche Schuld an der morgendlichen und mittäglichen Lethargie auf dem Festivalgelände hatte die gnadenlose Sonneneinstrahlung. Habt ihr dieses Jahr mehr zu bieten, ausser einem (zugegeben sehr erfrischenden) Wasserschlauch an der/den Bühne/n ?

Das kommt noch auf, wir plannen mit unseren Caterern gerade die ganzen "Späßchen", die es drumrum geben wird! :o)

Ein Festival ist auch immer wieder eine gerne gesehene Gelegenheit, um ein wenig zu shoppen. Auch wenn ihr bereits 2001 einige Stände zu bieten hattet, wäre es interessant zu wissen, ob ihr dieses Jahr auch dieses Angebot erweitert habt ?

Dieses Jahr wird es erstmals eine sperate Händlermeile geben! Laßt Euch überraschen!

Auf eurer Homepage ist von "Specials" die Rede und das selbige bald verfügbar sind. Was kann man sich darunter vorstellen ?

Wallpapers, Postkarten,...

Wie ist die Stimmung unter den Organisatoren momentan ? Seid ihr voll im Stress, oder habt ihr alles fest im Griff und blickt dem August eher gelassen entgegen ?

Im Streß sind wir leider (fast) immer, aber dem August blicken wir auf jeden Fall gelassen entgegen! Wir haben auf jeden Fall alles fest im Griff!

Möchtest du den Lesern, die bis hierher die Zeilen überflogen haben noch etwas mitteilen ? Habe ich etwas vergessen, was du gerne noch erwähnt hättest ?

Ich möcht mich bei allen bedanken, die das SUMMER BREEZE so schnell so groß gemacht haben. Von den Helfern angefangen, bis hin zu den ganzen Fans die sich täglich auf unserer Homepage tummeln!

Vielen Dank! Wir sehn uns im August!!!


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: