Evocation - Excised And Anatomised

Review

Cover-EPs und/oder Alben sind nichts Spektakuläres mehr in der Metalwelt und sind meist nur dann interessant, wenn sich die Künstler in eigentlich fremden Wäldern austoben. EVOCATION gehen aber eher den sicheren Weg und zeigen mit “Excised And Anatomised” guten Musikgeschmack, auch wenn die EP schlussendlich weniger aufsehenerregend ausfällt.

Dazu bewegen sich die Schweden nämlich meist zu nah an den Originalen. BOLT THROWERs “…For Victory” lässt sich beinahe so gut hören wie auf dem gleichnamigen Album, lediglich mit ein bisschen abgeschliffenen Kanten – trotzdem sehr ordentlich. Ähnlich zielsicher geht es mit CARCASS’ “Corporal Jigsore Quandary” weiter und “Terminal Spirit Disease” (AT THE GATES) wirkt im EVOCATION-Gewand wirklich stark. Etwas aus der Reihe tanzt aber “Enigma” (EDGE OF SANITY), bei dem die Anpassung an den bandeigenen Sound wirklich hörbar ist. Über NAPALM DEATHs “You Suffer” gibt es eigentlich nichts zu sagen – wenige Sekunden und so…

Da “Excised And Anatomised” nur auf Vinyl oder als Download erhältlich ist, ist die Zielgruppe auch klar. Ein Liebhaber-Stück für Fans der Band und eine Erinnerung bzw. Homage an alte Helden. Nicht mehr, aber auch ganz bestimmt nicht weniger. Coverversionen sind eben selten ein Spektakel und vor allem dann, wenn sich die Originale noch im selben Genre bewegen – ein, zwei mutigere Varianten wären für EVOCATION sicher nicht verkehrt gewesen – die Schweden sind auf ihren Alben mit eigenen Songs aber ohnehin stärker!

28.08.2013

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28669 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare