Die besten Alben des Jahres 2017
Platz 60 - 41

Special


Platz 60

Mogwai Every Country's Sun

MOGWAI – Every Country’s Sun

Über den neuesten Output der britischen Post-Rocker gingen die Meinungen redaktionsintern ziemlich auseinander… von „oops, they did it again!“-Lobgesängen, die andere als nostalgische Verklärtheit zurückwiesen, zu Leuten, die durchaus musikalische Qualität erkannten, diese aber nicht würdigen wollten … Was wären in der Kunst denn schon Werke, die nicht polarisieren, oder? Für „Every Country’s Sun“ haben die alten Recken MOGWAI sich diesen Listenplatz aber definitiv verdient!

Wertungsdurchschnitt: 7,125

Anzahl Wertungen: 8

"Raised On Decay" von SHRAPNEL

SHRAPNEL – „Raised On Decay“

Den britischen Thrashern SHRAPNEL ist mit „Raised On Decay“ ein Kunststück gelungen. Sie spielen ihre Musik, ohne der Verlockung der Heldenverehrung zu erliegen. Zurückzuführen ist dies auf den Sound, dessen Unbarmherzigkeit und Kälte zugleich zu den sozialkritischen Texten passen. Zusammen mit dem abwechslungsreichen Songwriting ergibt sich daraus ein Album, welches zu einem Grundstein für Größeres avancieren könnte.

Wertungsdurchschnitt: 7,125

Anzahl Wertungen: 8

Seiten in diesem Artikel

1234567891011121314151617181920
28.12.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31129 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

The Haunted, Wiegedood, Asking Alexandria, Miss May I, Enslaved, Kadavar, Sons Of Apollo, Ulver, Wolfheart, Northlane, In Hearts Wake, Heretoir, Moonspell, Streams Of Blood, Pallbearer, Cradle Of Filth, Archspire, Benighted, Leprous, Myrkur, Sólstafir, Suffocation, Dying Fetus und Sikth auf Tour

27.06. - 29.06.19Tons Of Rock 2019 (Festival)Kiss, Volbeat, Def Leppard, Slayer, In Flames, Dropkick Murphys, Dream Theater, Behemoth, Gluecifer, Testament, Mayhem, Oslo Ess, Powerwolf, Amaranthe, Tesseract, Carcass, Bury Tomorrow, Djerv und Ulver
28.06. - 30.06.19metal.de präsentiertFull Force Festival 2019 (Festival)Parkway Drive, Arch Enemy, Limp Bizkit, Behemoth, Flogging Molly, Lamb Of God, Amorphis, Beartooth, Cannibal Corpse, Kadavar, Knorkator, Our Last Night, Sick Of It All, Terror, The Amity Affliction, Zeal & Ardor, Alcest, Animals As Leaders, Annisokay, Any Given Day, At The Gates, Bad Omens, Batushka, Billybio, Black Peaks, Bleeding Through, Bury Tomorrow, Cane Hill, Carach Angren, Crystal Lake, Harakiri For The Sky, Harms Way, Ignite, Infected Rain, Jinjer, Landmvrks, Malevolence, Mambo Kurt, Mantar, Massendefekt, Municipal Waste, Orange Goblin, Polaris, Power Trip, Sondaschule, Tesseract, The Ocean, Turnstile, Walking Dead On Broadway, While She Sleeps, Whitechapel, Wolfheart, Amenra, To The Rats And Wolves, Ultha, Napalm Death, Gutalax, Crowbar, Perturbator, Smoke Blow und Drug ChurchFerropolis, Gräfenhainichen
03.07. - 06.07.19metal.de präsentiertRockharz Open Air 2019 (Festival)Amon Amarth, Anvil, Apocalypse Orchestra, Bloodred Hourglass, BROTHERS OF METAL, Burning Witches, Caliban, Children Of Bodom, Combichrist, Coppelius, Cradle Of Filth, Dimmu Borgir, Dragonforce, Elvellon, Elvenking, Epica, Feuerschwanz, Follow The Cipher, Freedom Call, From North, Grand Magus, Grave, Hämatom, Hardline, Heidevolk, Hellboulevard, Hypocrisy, J.B.O., Kärbholz, Kissin' Dynamite, Korpiklaani, Lacrimas Profundere, Legion Of The Damned, Lordi, Milking The Goatmachine, Mono Inc., Mr. Irish Bastard, Nailed To Obscurity, Nervosa, Omnium Gatherum, Overkill, Russkaja, Saltatio Mortis, Soilwork, Stam1na, The Night Flight Orchestra, The O'Reillys & The Paddyhats, The Unguided, U.D.O., Vader, Van Canto, Visions Of Atlantis, Warkings, Wintersun und WittFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
Alle Konzerte von The Haunted, Wiegedood, Asking Alexandria, Miss May I, Enslaved, Kadavar, Sons Of Apollo, Ulver, Wolfheart, Northlane, In Hearts Wake, Heretoir, Moonspell, Streams Of Blood, Pallbearer, Cradle Of Filth, Archspire, Benighted, Leprous, Myrkur, Sólstafir, Suffocation, Dying Fetus und Sikth anzeigen »

2 Kommentare zu Die besten Alben des Jahres 2017 - Platz 60 - 41

  1. Miro sagt:

    wie wärs wenn ihr mal ne Funktion einbaut, wo User/Leser abstimmen können, welches die besten Alben sind?

    1. Colin Büttner sagt:

      Gute Idee. Vielleicht kann man da ja wirklich was machen.