Betontod
Pace Per Sempre Tour 2022

Konzertbericht

Billing: Betontod und Hafensaengers
Konzert vom 28.10.2022 | Fabrik, Hamburg

Wieder eine Show, welche zu einem runden Geburtstag stattfinden sollte. 2020 wurden BETONTOD 30 Jahre und die dazugehörige Tour wurde zur Feier des Tages gefühlt 30mal verschoben. An einem Freitagabend im Oktober 2022 schaffen es die Herren tatsächlich nach Hamburg, Stadtteil Altona, und holen das Konzert der Pace Per Sempre Tour 2022 in der Fabrik nach.

Eine richtige Tour realisieren BETONTOD 2022 nicht. Es sind mehr oder weniger kleine Touren über ein verlängertes Weekend, wie vom heutigen 28.Oktober bis zum 31.Oktober. Der Auftakt obliegt jedoch einer lokalen Band aus Hamburg. HAFENSAENGERS stehen pünktlich um 20 Uhr auf der Bühne.

HAFENSAENGERS sorgen für viele Fragezeichen

Die HAFENSAENGERS sind ein Duo, welches live zu einem Trio anwächst. Neben Gitarre, Gesang und Drums kommt ein Bass dazu. Allerdings sind die Drums nicht auf, sondern neben der Bühne, platziert. Anscheinend war dem Duo die Rauchsäulen und der Bewegungsradius wichtiger, als die Drums in der Mitte des vorderen Teils der Bühne zu platzieren.

Zu hören gibt es Deutsch-Punk, welcher seinen Tiefpunkt im WOLFGANG PETRY-Cover findet. Daraufhin verlassen die Menschen in Scharen die Lokation und genießen ein Kaltgetränk bei den eher sommerlichen als herbstlichen Temperaturen auf dem Vorplatz der Fabrik. Die Band wurde von BETONTOD kontaktiert, welche bei der Pace Per Sempre Tour 2022 immer einer lokalen Band die Möglichkeit gibt, sich als Opener einem größeren Publikum zu präsentieren. Natürlich sollen so auch Kosten gesenkt werden und nicht jede Band im Vorprogramm ist ein Volltreffer.

BETONTOD spielen auch 2022 „Keine Popsongs“ auf der Pace Per Sempre Tour 2022

Galerie mit 24 Bildern: Betontod - Pace Per Sempre Tour 2022 in Berlin

Gute 20 Minuten dauert der Umbau der Bühne. Es ertönt eine Cover-Version vom RAMONES-Klassiker „Blitzkrieg Bop“, anschließend entern die fünf Protagonisten die Bühne und mit „Keine Popsongs“ gibt es gleich einen Klassiker auf die Ohren. Vier größere Schwenkfahnen sind im Publikum zu sehen und die Stimmung steigt mit jeder Note.

Überhaupt überraschen BETONTOD heute mit ihrem Set. „Generation X“, „Kinder Des Zorns“, „Schwarzes Blut“, „Viva Punk!“ und „Wind“: den größten Anteil des Sets steuert die Scheibe „Schwarzes Blut“ aus dem Jahr 2006 bei. Vom Namengeber der Tour, dem  2021er Album „Pace Per Sempre“, beschränken sich BETONTOD auf die beiden wichtigen Nummern „Hals‐Maul‐Arsch‐Gesicht“ und „Retro“. Zu „Hals‐Maul‐Arsch‐Gesicht“ gibt es eine klare Ansage, dass Faschisten und Rassisten hier und heute keinen Platz haben und von dieser Welt verschwinden sollten.

Der Sound benötigt am heutigen Abend etwas, zwischendurch ist der Bass kaum vernehmbar, aber insgesamt gelingt den fünf Herren eine ansprechende Live-Performance. Das neben ernsten Themen, wie zum Beispiel „Kinder Des Zorns“, „Mein Letzter Tag“ oder „Ich Bereue Nichts“, auch Platz zum Feiern und Mitgrölen ist, zeigen „Glück Auf“ und vor allem im Zugabteil  „Viva Punk“ und „Hömmasammawommanomma“. Die Stimmung ist am Kochen und der Moshpit vor der Bühne schwappt bis zu den Rändern durch. Die bereits durch das ungewöhnliche sonnige Wetter aufgeheizte Fabrik wird zur Sauna.

Die Pace Per Sempre Tour 2022 sollte eigentlich 2020, zum 30.Geburtstag von BETONTOD, über die Bühne gehen. Alles weitere ist Geschichte und so wird heute einfach der 32.Bandgeburtstag mit einem Best-Of-Set gefeiert. „Wind“ mit dem Refrain „Wohin Du uns auch folgst oder unser Weg sich kreuzt. Ich bin mir sicher, wir sehen uns bald wieder!“ ist der Schlusspunkt, gefolgt vom Outro und einer punkigen Version vom Schlager „Im Wagen Vor Mir“. Das feierwütige Publikum hat noch nicht genug und es gibt selbst zum Outro noch einen Moshpit.

24 Songs, fast zwei Stunden Spielzeit, nach dem Konzert findet sich die Band noch am Merchstand ein und steht für Autogramme oder ein Gespräch zur Verfügung. Viel mehr geht nicht und BETONTOD zeigen in Hamburg einmal mehr, warum der Band der Ruf eines exzellenten Live-Acts vorrauseilt.

Setlist BETONTOD:

  • Keine Popsongs
  • Das Kapital
  • Schwarzes Blut
  • Die Letzten Punks Der Stadt
  • So Jung Wie Heut
  • Kinder Des Zorns
  • Hals‐Maul‐Arsch‐Gesicht
  • Alles
  • Retro
  • Küss Mich
  • Herz An Herz
  • Mein Letzter Tag
  • Im Himmel
  • Generation X
  • Glück Auf
  • Auf Eine Gute Zeit
  • Bambule & Randale
  • Ich Nehme Dich Mit
  • Ich Bereue Nichts
  • Traum Von Freiheit
  • Viva Punk
  • Wir Feiern Dich
  • Hömmasammawommanomma
  • Wind
02.11.2022

Ein Leben ohne Musik ist möglich, jedoch sinnlos

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36521 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Betontod auf Tour

07.06. - 09.06.24Rock am Ring 2024 (Festival)Die Ärzte, Avenged Sevenfold, Queens Of The Stone Age, Beartooth, Dropkick Murphys, Kreator, Asinhell, Betontod, Cemetery Sun, Descendents, Enter Shikari, Fit For A King, Guano Apes, James and the Cold Gun, Mudvayne, Neck Deep, Pennywise, Querbeat, Royal Blood, Scene Queen, Skindred, Sondaschule, Wargasm, Green Day, Broilers, Billy Talent, Babymetal, Bad Omens, Electric Callboy, 311, Against the Current, Antilopen Gang, Dogstar, Donots, Jazmin Bean, Kvelertak, L.S. Dunes, Pendulum, Pinkshift, Royal Republic, Schimmerling, Team Scheisse, The Interrupters, The Last Internationale, The Scratch, Trettmann, Underoath, Måneskin, Parkway Drive, Kraftklub, Corey Taylor, Machine Head, Atreyu, Biohazard, Blackout Problems, Body Count, Counterparts, Fear Factory, Hanabie., Hatebreed, Heriot, Landmvrks, Leoniden, Madsen, Malevolence, Of Mice & Men, Polyphia, Thy Art Is Murder, Wanda und While She SleepsNürburgring, Nürburg

Kommentare