Nailed To Obscurity
veröffentlichen Single "Liquid Mourning"

News

Kein Bock mehr auf Schwermut, der Frühling steht vor der Tür und das Corona-Ding mit vielleicht Licht am Ende des Tunnels machen Hoffnung? Zu schade, denn die Death-Doomer NAILED TO OBSCURITY machen allen positiven Gefühlen den Gar aus mit ihrer neuen Single „Liquid Mourning“. Sänger Raimund Ennenga kommentiert:

„Man kann den Zustand der Trauer häufig nur schwer hinter sich lassen, aber eine gequälte Seele ist sehr zerbrechlich und muss darauf achten, dass die Lava aus Kummer nicht zu Obsidian aushärtet. In „Liquid Mourning“ verliert sich ein Geist im Schmerz und wird dabei immer weiter eingeengt von einem brüchigen Sarg, als die flüssige Trauer scheinbar immer mehr erstarrt und hart wird…“

Gitarrist Jan-Ole Lamberti ergänzt:

„ls wir kurz nach Beginn der Pandemie mit dem Songwriting begannen, war von Anfang an klar, dass wir einige Dinge etwas anders angehen wollten. Die besonders tief gestimmten Gitarren, die Streicher am Ende des Songs und die gesamte Produktion bzw. der Sound im Allgemeinen, sind nur einige Beispiele dafür, die in ‘Liquid Mourning’ – unserem bisher wohl eingängigsten und intensivsten Song – zu hören sind. Play it loud and enjoy!“

Das letzte reguläre Album „Black Frost“ erschien 2019.

Singlecover:

Die Single kann bei vielen verschiedenen Anbietern hier gestreamt werden. Oder samt Video unten angehört und begutachtet.

 

Galerie mit 13 Bildern: Nailed To Obscurity - Double Headlining Tour 2022 in Hamburg
Quelle: Nuclear Blast
21.01.2022

Dienst: Freier Redakteur | Farbe: Wie auf dem Bild | Geruch: Geheimnisvoll duftend. | Warnhinweise: Bitte nicht essen. Kann ungiftig sein. |

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34611 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare