Bang Your Head!!!
Billing komplett!

News

Das offizielle Billing des BANG YOUR HEAD!!! 2005 ist komplett: Die Veranstalter des süddeutschen Open Air Festivals, das am 24. und 25. Juni 2005 auf dem Messegelände Balingen stattfindet, haben U.D.O., die Band des ACCEPT-Sängers Udo Dirkschneider, verpflichtet, die nach 2000 und 2003 ein drittes Mal beim BANG YOUR HEAD!!! zu Gast sein wird.

Das BANG YOUR HEAD!!! 2005 ist die zehnte Veranstaltung der süddeutschen Festivalreihe und steht unter dem Motto „The Best of Ten Years“. Zum großen Jubiläum haben die Veranstalter noch einmal die beliebtesten und interessantesten Acts der vergangenen Festivaljahre nach Balingen eingeladen. Neben 22 Bands, die erneut die Reise auf die schwäbische Alb antreten, erwartet die Zuschauer außerdem ein prominenter „Very Special Guest“, dessen Name kurz vor dem Festival bekannt gegeben wird.

Für das BANG YOUR HEAD!!! 2005 sind folgende Bands bestätigt:

TWISTED SISTER
MOTÖRHEAD
DIO
SAXON
DORO
SEBASTIAN BACH
U.D.O.
GAMMA RAY
NEVERMORE
KROKUS
AXEL RUDI PELL
DESTRUCTION
VIRGIN STEELE
AMON AMARTH
TANKARD
CANDLEMASS
JAG PANZER
EXCITER
MORGANA LEFAY
NASTY SAVAGE
VICIOUS RUMORS
DEMON
+ 1 very special guest

Karten für das BANG YOUR HEAD!!! 2005 können Interessierte bei der Ticket-Hotline des Veranstalters unter 07457/91393 oder über die Homepage (Link) bestellen. Das Festivalticket für beide Tage kostet 59,- Euro (zzgl. Porto- und Nachnahmekosten) im Vorverkauf.

Das Kartenkontingent auf eine Stückzahl von 20.000 Festivaltickets begrenzt.

Quelle: BYH
15.01.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33353 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare