GZR
Black Sabbath-Bassist Geezer Butler legt Solo-Alben neu auf

News

Neben seinen Tiefton-Aktivitäten bei den Legenden von BLACK SABBATH war Geezer Butler auch in den 90ern und Anfang der 2000er schon sehr fleißig auf Solopfaden unterwegs. Mit „Plastic Planet“ (1995), „Black Science“ (1997) und „Ohmwork“ (2005) erschienen insgesamt drei Werke aus seiner Feder. Auf ersterem ist Burton C. Bell (bis vor kurzem noch bei FEAR FACTORY) zu hören. Die beiden Nachfolger erschienen unter dem Banner GEEZER bzw. GZR.

Alle drei Releases gibt es ab diesen Freitag wieder zu erwerben! Die CD-Versionen haben neue Artworks spendiert bekommen und auf Vinyl gibt es das Solo-Gesamtwerk von Butler zum allerersten Mal überhaupt. Das könnte doch schon etwas für unter den Weihnachtsbaum sein!

Re-Release von GEEZER BUTLERs "Plastic Planet"

Re-Release von GEEZER BUTLERs "Black Science"

Re-Release von GEEZER BUTLERs "Ohmwork"

27.10.2020

What has to happen in a person's life to become a critic anyway?

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32857 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare