Christopher Lee
Vom Vampir zum Kaiser

News

CHRISTOPHER LEE, uns allen bekannt als Schauspieler in Klassikern wie „Herr der Ringe“, „Star Wars“ oder „Dracula“, kommt mit einem extravaganten Album um die Ecke. Fans des Briten wissen natürlich, dass der Gute ebenfalls ausgebildeter Opernsänger ist und während seiner gesamten Karriere als Schauspieler auch u.a. in diversen Musicals mit einem Hang zur Mittelalterthematik zu hören war. Das erklärt zumindest sein neustes musikalisches Werk mit dem Titel „Charlemagne – By the Sword and the Cross“.

Das Konzept-Album erzählt die Geschichte von Karl dem Großen und hört sich eigentlich wie ein Film-Soundtrack an. Die Musik lässt sich wohl am ehesten als Symphonic-Metal bezeichnen. Ein Riesen-Orchester plus Chor trifft auf epischen Metal und LEEs markante Stimme irgendwo zwischen Oper und Spoken-Word-Parts.

Komponiert hat das komplexe Werk Marco Sabiu, bekannt durch seine Arbeiten für Kylie Minouge, Take That oder auch Pavarotti. Einen ersten Einblick in „Charlemagne – By the Sword and the Cross“ bekommt Ihr unter diesem (Link).

Quelle: Oktober Promotion
16.03.2010

- Dreaming in Red -

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33485 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare