metal.de präsentiert:
Das Video zu "Poisoned Heart" von CITY KIDS FEEL THE BEAT

News

Viele Menschen sind um die Jahrtausendwende mit der Musik von SUM 41, BLINK-182 oder THE OFFSPRING groß geworden. Hierzulande sorgten die DONOTS mit ihrer Interpretation des explosiv gewachsenen Genres Pop Punk für Furore. Filme wie „American Pie“ und ihr Soundtrack hatten sicherlich große Teilhabe daran. Dass das Genre nicht tot ist, beweisen CITY KIDS FEEL THE BEAT aus Ulm, die den Geist der angesprochenen Künstler weitertragen.

Die Band hat vor kurzem ihre neue Single „Poisoned Heart“ herausgebracht, welche ein starkes Statement gegen Hass, Homophobie und Rechtsextremismus setzt. Traurige Inspiration zu diesem Song gibt es laut der Band genug: Die Illegalität der Homosexualität in 69 Staaten auf unserem Planeten, der Terroranschlag in Hanau oder der Mord an George Floyd, nur um ein paar zu nennen.

„Poisoned Heart“ handelt von den Menschen, deren Herz von Hass, Vorurteilen und zweifelhaften Idealen geprägt ist. Es spricht aber auch die Machtlosigkeit an, die man empfindet, wenn man solchen Menschen begegnet. Das Stück soll all die Menschen einen, die sich ebenfalls schon die Frage gestellt hat, wass Menschen zum Hass der „Anderen“ treibt.

CITY KIDS FEEL THE BEAT rufen mit „Poisoned Heart“ dazu auf, sich aktiv gegen Hass einzusetzen. Im Video kommen Personen zu Worte, die selbst Hass und Diskriminierung im Alltag erlebt haben. In Zusammenarbeit mit dem Ulmer Verein „Mein ICH gegen Rassismus“ kreierte die Band ein T-Shirt, dessen Einnahmen zu 100% an den Verein gehen werden.

City Kids Feel The Beat - Poisoned Heart

metal.de präsentiert: Das Video zu „Poisoned Heart“ von CITY KIDS FEEL THE BEAT

Angesichts dieser großartigen Message freuen wir uns, euch das Video zu „Poisoned Heart“ von CITY KIDS FEEL THE BEAT hier und heute zu präsentieren. Auch wenn die Band keinen Metal spielt, ist der Gedanke des Zusammenhaltes und sich vereint gegen Hass zu stellen eindeutig etwas, das sich als sehr metal bezeichnen lässt. Und harte Gitarren finden sich in „Poisoned Heart“ trotzdem und wecken den inneren Teenie in euch.

Quelle: superlifepromo
24.05.2021

Redakteur für alle Genres, außer Grindcore, und zuständig für das Premieren-Ressort.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33620 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare