Cryptex
Drei Videos als Vorgeschmack auf "Once Upon A Time"

News

Update – 17.04.2020:

Drei Wochen müssen wir uns noch gedulden, dann erscheint endlich das dritte CRYPTEX-Album „Once Upon A Time“ am 8. Mai 2020 via Steamhammer/SPV. Dass Tausendsassa Simon Moskon und seine Mitstreiter einmal mehr eine gleichermaßen bunte wie hörenswerte Scheibe eingespielt haben, davon kann man sich bereits heute anhand der mittlerweile drei Video-Auskopplungen überzeugen. Der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Jonathan Noor von FreakShot ist es zu verdanken, dass es sich hierbei um drei nicht nur hörens- sondern auch ausgesprochen sehenswerte Musikfilmchen handelt. Zugegeben, der heute erst veröffentlichte Clip zu „Two Horned Crown“ ist nur ein Lyric-Video, aber selbst dieses gehört eindeutig zu den besseren Vertretern seiner zweifelhaften Zunft.

Das Lyric-Video zu „Two Horned Crown“:

Der Videoclip zu „Haunted“:

Das Video zu „Bloodmoon“:

Das Cover-Artwork zu „Once Upon A Time“:

Cover-Artwork zum Album "Once Upon A Time" von Cryptex

Ursprüngliche Meldung vom 11.04.2019:

Mit der deutschen Band CRYPTEX haben Steamhammer/SPV eine neue Rockband unter Vertrag genommen.

Die Band setzt sich zusammen aus Simon Moskon (Lead-Vocals, Piano/Keys), André Jean Henri Mertens (Lead&Rhythm-Guitar) und Marc Andrejkovits (Bass). Diverse Session-Drummer wie Simon Schröder, Luca Ahlers und andere komplettieren das Line-up.

CRYPTEX deckt ein breites musikalisches Spektrum ab, von Progressive Hardrock über Alternative mit leichten Folk-Anleihen, bis hin zu gefühlvollen und symphonischen Kompositionen. Die Veröffentlichung ihres dritten Albums „Once Upon A Time“ ist für das Frühjahr 2020 angekündigt.

Gegründet wurde CRYPTEX 2008 von Frontmann Simon Moskon. Im März 2011 erschien ihr Debutalbum „Good Morning, How Did You Live?„, im April 2015 ihr zweites Album „Madeleine Effect„. Zuletzt wurden die EPs „Rain Shelter Sessions“ Part I-III (Oktober 2017) und Part IV – VI (März 2018) veröffentlicht.

Desweiteren sind CRYPTEX für ihre Liveshows bekannt. Dies konnten sie bereits unter anderem im Vorprogramm von Bands wie Pain Of Salvation, Threshold, Alice Cooper, auf den Bühnen renommierter Festivals wie dem German Kultrock Festival, den Metaldays in Slowenien und auf der 70.000 Tons of Metal (USA), sowie auf verschiedenen eigenen Headliner-Tourneen unter Beweis stellen.

Olly Hahn (Labelmanager von Steamhammer) setzt große Hoffnung in das neue SPV-Signing: „Wir freuen uns CRYPTEX für unser Label gewinnen zu können. Die Musikalität der Band aber auch die künstlerischen Aspekte sind in diesem Musik Genre außergewöhnlich. Ich bin sehr gespannt auf das neue Album, erste Höreindrücke sind sehr beindruckend!“

Auch Simon Moskon und seine Bandkollegen sind sehr optimistisch: „Wir sind überzeugt, dass SPV genau das richtige Label ist, um gemeinsam die nächsten Schritte zu gehen und CRYPTEX zu einem national sowie international angesehenen und starken Act zu machen.“

Galerie mit 20 Bildern: Cryptex - "Anthems Of Glory"-Tour 2017
Quelle: Steamhammer/SPV
17.04.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32253 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare