Deftones
kündigen neues Album "Ohms" an

News

DEFTONES haben ihr neues Album „Ohms“ angekündigt. Das minimalistische, graue Artwork stammt von Frank Maddocks, der auch das Cover des Klassikers „White Pony“ designt hatte.

Für die Aufnahmen hatte sich die Band derweil in die Henson und Tranwreck Studios begeben. Auf dem Produzentenstuhl hatte Terry Date Platz genommen, eine weitere Parallele zwischen „Ohms“ und „White Pony“.

DEFTONES in der fernen Zukunft

Zum Titelsong der neuen Platte veröffentlichte die Combo zudem das Musikvideo. Dieses zeichnet sich durch bedrückende Bilder einer dystopischen Science-Fiction-Welt aus. Dazwischen sind immer wieder Szenen der Musiker zu sehen, wie sie den Song spielen. Musikalisch zeigen sich DEFTONES hier von ihrer melodisch-melancholischen Seite.

Veröffentlichung von „Ohms“ ist am 25. September. Das bislang letzte Album der Band, „Gore“, war 2016 erschienen.

Artwork:

Deftones - Ohms (Artwork)

Tracklist:

1. Genesis
2. Ceremony
3. Urantia
4. Error
5. The Spell of Mathematics
6. Pompeji
7. This Link Is Dead
8. Radiant City
9. Headless
10. Ohms

Quelle: Head Of PR Newsletter / Foto: Frank Maddocks
21.08.2020

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32621 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare