Doom Shall Rise
trauriger Abschied!

News

Traurig aber wahr – das Doom Shall Rise Festival findet dieses Jahr zum letzten Mal statt. Dieses kleine, familiäre Festival in Göppingen zog seit seinen Anfängen 2003 zahlreiche internationale Fans und Bands an. Besonders beliebt machte sich das Doom Shall Rise durch die Verpflichtung von vielen Underground-Acts, gerne auch mal von exotischeren Gefilden, sowie durch seine fanfreundlichen Preise und einem starken Gemeinschaftsgefühl. Dass die beiden Veranstalter Frank Hellweg und Jochen Fopp nun verkünden, nach dem diesjährigen Event am 26. und 27. April das Doom Shall Rise zu Grabe tragen zu müssen, stimmt uns sehr traurig. Tickets für diese letzte Veranstaltung können noch bis zum 7. April im Onlineshop gekauft werden. Es soll aber auch noch Karten an der Abendkasse geben. Die Statements zum ende des Doom Shall Rise findet ihr auf deren Homepage.

Das Billing:

Ereb Altor
Goatess
Griffin Device
In-Graved
Midryasi
Mountain Throne
Naevus
Ophis
Petrified
Phased
Serpent Venom
Shattered Hope
Sideburn
Spirit Descent
Victims of Creation

Doom Shall Rise

Quelle: Doom Shall Rise
03.04.2013

Geschäftsführender Redakteur (Konzertakkreditierungen, News, Test Audioprodukte)

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30701 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare