Goodbye June
zeigen erstes Video zu "See Where The Night Goes"

News

Die Hard-Rock-Band GOODBYE JUNE hat mit „Step Aside“ ein erstes Musikvideo zum Album „See Where The Night Goes“ veröffentlicht, das am 18.02.2022 erscheinen bei Earache Records wird.

Das Familien-Trio aus Nashville hat zum Auftakt die Westernklamotten rausgeholt und ein actionreiches Video produziert. Gedreht wurde in der idyllischen Landschaft des Mittleren Westens in der Heimatstadt von Gitarrist Tyler Baker, Dubois im südlichen Indiana. Die Band liefert sich dabei einen tödlichen Schusswechsel mit bösartigen Versionen von sich selbst und muss einige Stunts vollführen.

„Der Dreh war unglaublich und dass wir auf der Farm meiner Familie gedreht haben, war richtig cool,” kommentiert Tyler Baker. “So viele Leute aus der Gemeinde, in der ich als Kind aufgewachsen bin, kamen zusammen, um uns beim Dreh dieses wahnsinnigen Videos zu helfen. Meine Eltern, meine Cousins und Cousinen, meine Tanten und Onkel und Freunde aus meiner Heimatstadt haben all dies möglich gemacht, wofür ich extrem dankbar bin.

„Das Video ist nur was für Erwachsene, weil viel Gewalt darin vorkommt. Schaut es auch also nur an, wenn ihr starke Nerven habt. Für mich geh es in der Kunst um Konflikte, also muss man manchmal wohl einen verrückten Psycho-Westen drehen. Viel Spaß damit!“

Frontman Landon Milbourn ergänzt: „Das Musikvideo zu ‚Step Aside‘ zu drehen, war bei weitem die spaßigste und aufregendste Sache, die wir als Band getan haben. Tyler Dunning Evans als Regisseur hat einen fantastischen Job gemacht, unsere wildesten Ideen gemixt und im Film zum Leben erweckt. Das Video steht für den innere Kampf zwischen Guten und Böse, den wir alle in uns tragen und täglich ausfechten. Es macht Spaß, ist ein bisschen drüber und genau drückt genau das aus, was wir uns vorgestellt haben.“

Gitarrist Brandon Qualkenbush ist auch am schwärmen: „Vor der Kamera einen Cowboy zu spielen, ist wie ein alter Kindheitstraum der wahr wird. Wir haben unsere Stunts selbst gemacht, sind Pferde geritten, haben Whiskyflaschen zerschlagen und mit Revolvern geschossen. Das sorgt dafür, dass der Western-Reiz nicht mehr so stark juckt.“

Director Tyler Dunning Evans sagt folgendes zum Video: „Western und Rock-Musik sind beide zeitlos. GOODBYE JUNE haben dieses zeitlosen Feeling. Als wir also wussten, was wir mit dem Video zu ‚Step Aside‘ ausdrücken wollten, war uns klar, dass es ein Western werden muss.  Mit den Jungs arbeite ich schon seit Jahren zusammen, aber dieses Mal war es ambitionierter und zufriedenstellender als sonst.“

Tyler Dunning Evans hat mit der Band bereits bei den vorherigen Singles „Danger In The Morning“ und „Man Of The Moment“ zusammengearbeitet. Als Kameramann war Brandon Smith dabei.

GOODBYE JUNE wurden im Jahr 2005 gegründet und haben seitdem drei Alben veröffentlicht. Zuletzt erschien im Jahr 2019 das Album „Community Inn„.

Quelle: Oktober Promotion
03.09.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33915 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare