Neue Videos
Frohe Leichname allerseits!

News

Nachdem wir uns alle ganz artig bei der katholischen Kirche für den heutigen Feiertag bedankt haben – ein herzhaftes „happy cadaver!“ hiermit auch von unserer Seite – wollen wir versuchen, zumindest unsere Gehörgänge von albernen Chorälen, windschiefem Orgelspiel und allzu vielstimmig dargebrachtem Kirchenliedgut freizuhalten. Das passende Futter findet sich auch heute wieder in Form zahlreicher audiovisueller Neuveröffentlichungen aus dem metallischen Spektrum. Wenn das mal nicht allerorten für frohe Leichname sorgt…

 

Kamelot – Amnesiac

Der erste Tote ist gewissermaßen dem Informations-Overkill zum Opfer gefallen, welchen KAMELOT mit ihrer neuen Video-Auskopplung aus dem „The Shadow Theory“-Album besingen. Dem Computer haben die Symphonic-Metaller ein schickes Cyberpunk-Szenario abgerungen, in dem die Message auch ohne eine sauber herausgearbeitete Handlung deutlich wird.

 

Black Neon District – Seclusion

Weiter durch düstere Zukunftswelten, finden wir den zweiten -fröhlichen Toten im BLACK NEON DISTRICT. Dorthin hat sich eine kleine Gruppe von progressiven Franzosen zurückgezogen, die eine Kostprobe ihrer neuen „Standing Waves“-EP zum Besten geben. Wirklich genützt hat ihnen diese Abgeschiedenheit letztlich auch nix, aber zumindest überzeugt das starke Songwriting.

 

Follow The Cipher – I Revive

Ein ganz besonders hipper Toter ist einer Chiffre bis zum tschechischen „Masters Of Rock“-Festival gefolgt und dort der engagierten Live-Show von Nuclear Blasts Newcomer-Truppe aus dem SABATON-Umfeld zum Opfer gefallen. Aber macht ja nix, schließlich ist hier die Wiederauferstehung quasi schon vorgezeichnet.

 

Nereis – Overdrive

Die Italiener NEREIS haben hingegen einen Gang zu hoch geschaltet und mit ihrer fetzigen Alternative-Rock/Metal-Attacke „Overdrive“ den vierten Toten auf dem Gewissen. Macht aber nix, dafür hat der Song echtes Hitpotential.

 

Halestorm – Uncomfortable

Und wem es jetzt noch zu gut geht, dem können HALESTORM Abhilfe schaffen. Ihre hochenergetische Alternative-Attacke peitscht den Puls ordentlich nach oben und sorgt für Nervosität – für Leichnam Nummer fünf war das wohl schon zuviel.

 

Distorted Harmony – We Are Free

Und wo die Harmony schon gestört ist, da können wir gleich mit „We Are Free“ weitermachen. Für ein echtes Video hat es zwar nicht gereicht, angesichts des starken Modern-Prog-Sounds geben wir uns hier aber ausnahmsweise mal mit ein paar Lyric-Animationen zufrieden.

 

Balgeroth – Jenseits des Himmeltors

Zum Abschluss finden wir unsere letzte Leiche arg zerstückelt jenseits der Pforte zum Paradies. Wie genau BALGEROTH nun mit DEBAUCHERY verbandelt sind, ist uns an dieser Stelle auch egal, Hauptsache, die gesunde Portion deutschsprachigen Death Metals mundet zum Abschluss.

 

 

Galerie mit 26 Bildern: Kamelot - Silverthorn European Tour 2012Galerie mit 12 Bildern: Debauchery - Hatefest 2015Galerie mit 22 Bildern: Follow The Cipher – Sextourcism European Tour 2018 in KölnGalerie mit 5 Bildern: Halestorm - Alter Bridge und Halestorm - "Fortress Tour" 2013
Quelle: Napalm Records, Black Neon District, Nuclear Blast, Eclipse Records, Head Of PR, Distorted Harmony, Massacre Records
31.05.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30615 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare