Keith Caputo
outet sich als transsexuell

News

Keith CaputoDass Keith Caputo schon immer zu den exzentrischeren Musikern unter der Sonne gehört hat, ist bekannt. Wie Blabbermouth berichtet, hat der LIFE OF AGONY Frontmann jetzt aber bekannt gegeben, dass er sein Leben als Mann aufgeben und fortan als Frau weiterleben will.

Auf seiner Website soll er von sich selbst bereits in weiblicher Form sprechen und den Namen „Keith Mina Caputo“ angenommen haben. Über seinen Twitter-Account hat er bekannt gegeben: „Transsexuelle, die von einem Mann zu einer Frau transformieren, sind Frauen, die ihre männlichen Privilegien für die Weiblichkeit aufgeben! Setzt das Patriarchat unter Druck!“

Auf die Frage eines Fans bezüglich des Niedergangs von LIFE OF AGONY sagte Keith Mina: „LIFE OF AGONY ist in die Isolation gegangen. Das hat aber nichts mit mir und meiner Verwandlung in eine Frau zu tun.“

Anfang Juni sagte sie dazu in einem Radio-Interview: „Ich lebe ein komplett anderes Leben. Ich bin ein ganz anderes menschliches Wesen geworden. Ich gehe einen anderen Lebensweg. Ich lebe mein Leben nicht mehr als Mann. Mein Leben ist also total anders jetzt, aber Musik wird immer die treibende Kraft darin bleiben.“

Auf seinem Facebook-Profil hat Keith derzeit das Foto stehen, das Ihr links seht.

Quelle: Blabbermouth
16.07.2011

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34300 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare