Marko Hietala
Der Nightwish-Bassist lässt die Kriegs-Sau raus

News

Während das BLACK-SABBATH-Debütalbum heute seinen 50. Geburtstag feiert, dauert das bei dessen Nachfolger noch ein gutes halbes Jahr. Dennoch hat sich NIGHTWISH-Bassist Marko Hietala für den „Paranoid“-Klassiker „War Pigs“ entschieden, um den englischen Metal-Vorreitern Tribut zu zollen. Derzeit befindet sich der Finne mit seinem Soloalbum „Pyre Of The Black Heart“ auf Tour und veröffentlicht nun den Live-Mitschnitt eben jener Coverversion vom Konzert im Prager Roxy. „Die Chemie zwischen der Band und dem Publikum war und ist einfach genial!!!“ kommentiert Hietala selbst das Video. „Wir sagen danke und sehen euch bei den Shows!!!“

Quelle: Nuclear Blast
13.02.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32399 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare