Maroon
Andre Moraweck äußert sich zu Vorwürfen

News

Nachdem Andre Moraweck von MAROON nach dem Tragen eines Bandshirts von ORNAMENTS OF SIN auf einem Konzert in vielen Foren Vorwürfe gemacht wurden, dementierte dieser nun alle Anschuldigungen:

„ICH BIN KEIN NAZI !

Alles andere wäre eine Beleidigung für mich und mein Schaffen in den letzten 20 Jahren. Was das Band-Shirt von „Ornaments Of Sin“ angeht, dieses wurde mir von einem Konzertbesucher während der Tour mit Obituary, einige Tage vor dem Interview in Spanien geschenkt, wie es öfter passiert nach Konzerten. Leute kommen auf einen zu, bedanken sich oder reden kurz mit dir und schenken dir noch was. In dem Moment achtet man gar nicht so genau drauf was es ist. Und so war mir zu dieser Zeit nicht bewusst wer oder was diese Band darstellt und welchen Werdegang sie vollzogen hatten. Ich kannte sie als Black Metal Band ohne politischen Hintergrund.

Mir war bis zum Anfang der vorgenannten Diskussionen und Mutmaßungen der brisante und von mir in keinster Weise tolerierte Hintergrund nicht bewusst. Vielmehr hätte ich das Shirt niemals getragen, gar nicht angenommen bzw. sofort weggeschmissen. Wer mich kennt, weiß, dass ich mich immer gegen Faschismus (inkl. NSBM) ausgesprochen habe und diesen auch in Zukunft nicht tolerieren werde. Allerdings werde ich mich nicht an der aktuellen Hexenjagd auf die ganze Black Metal Szene beteiligen.

Bitte nehmt meine Entschuldigung an, dass ich ein Shirt von einer Band getragen habe, ohne mich zuvor über den Hintergrund zu informieren.“

Quelle: Promotion Century Media Records
09.11.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33128 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare