Metallica
gedenken Ennio Morricone

News

METALLICA haben des verstorbenen Komponisten Ennio Morricone gedacht. Für die Band hat sein Schaffen eine besondere Bedeutung.

Im Laufe seine Karriere hatte Morricone Musik für mehr als 500 Filme geschrieben. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen die Scores für Sergio Leones Western „Spiel mir das Lied vom Tod“ und „Zwei glorreiche Halunken“.

Für immer ein Teil von METALLICA

Das Stück „Ecstasy Of Gold“ aus letzterem Film dient seit 1983 als Intro aller Shows der Thrash-Metaller. Frontmann James Hetfield kommentierte:

„Als wir ‚The Ecstasy Of Gold‘ 1983 zum ersten Mal als unser neues Intro abspielten, war es pure Magie! Seitdem ist es ein Teil unseres Blutflusses, des tiefen Atmens, der Fauststöße und Bandumarmungen und aller Vorbereitungsrituale für unsere Shows. Ich habe diese Melodie tausende Male gesungen, um meine Stimme aufzuwärmen, bevor es auf die Bühne ging. Danke Ennio, dass du uns immer wieder antreibst, ein Teil unserer Inspiration bist und ein Band zwischen Band, Crew und Fans geschmiedet hast. Für mich wirst du immer ein Teil der METALLICA-Familie sein.“

The day we first played “The Ecstasy of Gold” as our new intro in 1983 it was magic! It has become apart of our blood…

Gepostet von Metallica am Montag, 6. Juli 2020

Galerie mit 29 Bildern: Metallica - WorldWired Tour 2019 in Mannheim
Quelle: Metallica-Facebook-Seite
07.07.2020

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32453 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare