Nicumo
Neue Single als melancholischer Album-Vorbote

News

Der finnische Melancholic-Metal-Act NICUMO steht langsam in den Startlöchern zur Veröffentlichung seines dritten Albums. Der „INERTIA“ benannte Silberling erscheint am 27. März 2020 bei Inverse Records.

Vorab gibt es mit „Time Won’t Heal“ eine neue Single, in der ordentlich gelitten wird:

Schlagzeuger Aki Pusa schildert die Weiterentwicklung zu dem anstehenden Werk:

„Inertia“ setzt auf natürliche Weise dort an, wo unser zweites Album „Storms Arise“ aufgehört hat. Die Atmosphäre ist noch tiefer und intensiver als auf den Vorgängern. Wir sind natürlich in diesen Jahren als Band gewachsen und ich glaube, dass man es diesem Album anhört. Die Songs sind solider und durchdachtere Einheiten, die so komponiert sind, dass sie sich nach den Bedürfnissen des jeweiligen Songs richten. Soundtechnisch ist dieses Album in unserer Diskographie am experimentellsten. Saxophone und sogar Betonböden, die mit Drumsticks bespielt wurden, sind nur ein Beispiel von dem, was auf dem Album zu hören sein wird. „

Das Album wurde 2019 von Olli Tainio in den Joshua Music-Studios aufgenommen und gemischt, welcher auch mit Bands aus der Post Metal & Rock Szene wie Blind Architect oder Callisto zusammengearbeitet hat. Das Mastering übernahm Svante Forsbäck, der bereits den Sound von Rammstein, Amorphis, Apocalyptica oder Volbeat schliff.

Albumcover von Nicumo - Inertia

„Inertia“ Tracklist:

1. Three Pyres
2. Dark Rivers
3. Same Blood
4. Witch Hunt
5. Tree of Life
6. Mother and The Snake
7. Who You Are
8. Time Won’t Heal
9. Black Wolf

Line-up:
Hannu Karppinen – Vocals
Atte Jääskelä – Guitars
Tapio Anttiroiko- Guitars
Sami Kotila – Bass
Aki Pusa – Drums

Pressebild von Antti Pahkamäki
Albumcover von Hannu Karppinen

Quelle: Inverse Records
12.02.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32046 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare