Obscurity
präsentieren mit "Glod En Isa" einen ersten Song von ihrem neuen Albums "Skogarmaors"

News

Die bergischen Löwen von OBSCURITY präsentieren mit „Glod En Isa“ einen ersten Song von ihrem neuen Album „Skogarmaors“. Dieses wird am 27. August 2021 über Trollzorn auf CD, LP, als Box Set und digital veröffentlicht werden.

Der neunte Longplayer von OBSCURITY wurde in den 4CN-Studios zusammen mit Tim Schuldt aufgenommen und produziert. Das Cover-Artwork stammt von Jan Yrlund / Darkgrove.net (KORPIKLAANI, MANOWAR, TYR, und viele Weitere).

Obscurity - Skogarmaors Cover Artwork klein

Die Tracklist auf „Glod En Isa“ gestaltet sich wie folgt:

1. Wodanaz Kriger
2. Niedertracht
3. Ethnogenese
4. Konstantinopel
5. Geist Von Neuenberge
6. Skogamaors
7. Glod En Isa
8. Blot
9. Legion
10. Bergische Löwen Pt.2
11. Dies Ater
12. Schwertmission
13. Valkyria (Bonus Track)

Verstärkt durch zwei neue Mitglieder, Gitarrist Askar und Schlagzeuger Isarn, stehen OBSCURITY für eine Mischung aus Death-, Viking- und Black Metal. Die Texte reichen von der nordischen Mythologie bis hin zu zeitgenössischen, gesellschaftlichen Themen.

Galerie mit 20 Bildern: Obscurity - Wolfszeit Festival 2020
Quelle: Jan / Sure Shot Worx
07.07.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33745 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Obscurity auf Tour

12.08. - 14.08.21metal.de präsentiertParty.San Metal Open Air 2021 (Festival)Dismember, Carcass, Mayhem, 1914, Alcest, Anomalie, Asphyx, Benediction, Beyond Creation, Blockheads, Blood Incantation, Borknagar, Bound To Prevail, Bütcher, Carnation (BE), Crom Dubh, Fleshcrawl, Graceless, Heidevolk, High Spirits, Impaled Nazarene, Kadaverficker, Katatonia, Lunar Shadow, Malevolent Creation, Månegarm, Motorowl, Nocturnus AD, Nornír, Nyktophobia, Obscurity, Onslaught, Origin, Razor, Revel In Flesh, Sacred Reich, Saor, Scalpture, Shape Of Despair, Sinners Bleed, Space Chaser, Thron, Total Hate, Uada, Visigoth, Whoredom Rife und Wolves In The Throne RoomParty.San Open Air, Obermehler
26.05. - 28.05.22metal.de präsentiertDark Troll Festival 2022 (Festival)Äera, Agrypnie, Barbarossa Pipes & Drums, Baumbart, Black Messiah, Cân Bardd, Carach Angren, Crom, Dark Seal, Ellende, Empyrium, Galar, Grimner, Helheim, Helsott, Khors, Nocte Obducta, Obscurity, Ruadh, Sojourner, Syn Ze Sase Tri, Thrudvangar, Totenwache, Uprising, Vermilia und WolfchantBurgruine Schweinsburg (Bornstedt), Bornstedt
06.07. - 09.07.22metal.de präsentiertRockharz 2022 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, At The Gates, Attic, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Deserted Fear, Eisbrecher, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, Evil Invaders, Exodus, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, In Extremo, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lucifer, Moonsorrow, Mutz & The Blackeyed Banditz, Obscurity, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, Testament, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Unleashed und UnzuchtFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
Alle Konzerte von Obscurity anzeigen »

Kommentare