Rhapsody Of Fire
Neues Label, neues Album

News

RHAPSODY OF FIRE (ehemals RHAPSODY) haben einen weltweiten Vertrag bei Nuclear Blast unterschrieben und am 05. März 2010 wird ein neues Album folgen. Es trägt den Namen “The Frozen Tears Of Angels“ und wurde von Sascha Paeth im Wolfsburger Gate Studio (AVANTASIA, EPICA, u.a.) gemixt und gemastered. Produziert wurde die Scheibe von Luca Turilli und Alex Staropoli.

Die Band dazu:

„Das lyrische Konzept basiert auf dem dritten Kapitel der “Dark Secret Saga“ und der langen Reise fünf mutiger Helden, die ihren Weg in die kalten, nordischen Gefilde wagen, hinter den unerforschten Grenzen der Erde, um die Prophezeiung des teuflischen Ritters zu verhindern. Dieses Album unterstreicht die Gefühle, Hoffnungen und die Furcht der Hauptcharaktere in diesem epischen Abenteuer. Die ergreifende Dramatik ist abermals in Soundtrackartige, orchestrale Arrangements, sowie majestätische Opernchöre gebettet – einem wichtigen Trademark der Musik von RHAPSODY OF FIRE. Generell wirkt das Album noch powervoller und dynamischer, schneller und Gitarren orientierter als in der unmittelbaren Vergangenheit und untermauert die dunkle, fantasievolle und dennoch romantische Ader der Texte.“

Galerie mit 22 Bildern: Rhapsody of Fire - The Eigth Mountain Tour 2020 in Essen
Quelle: Nuclear Blast
18.11.2009

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33497 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare