The Halo Trees
schreiben einen Song gegen die Corona-Depression

News

NICK CAVE, anyone? Ja ok, es ist nicht die Stimme des Düster-Rock-Meisters, die Ihr hört, wenn Ihr auf den Play-Button des untenstehenden Videos klickt. Aber natürlich erinnert das Ganze schon ganz schön an das australische Multitalent.

Tatsächlich zu hören ist die Berliner Indie-Rock-Formation THE HALO TREES, die eigentlich gerade an ihrem zweiten Album arbeitet. Eigentlich, denn: Was läuft in der aktuellen Zeit schon nach Plan? Daher unterbrach die Band ihre Aufnahmen und nahm aus der Quarantäne einen Song auf, der nicht nur den Zeitgeist einfängt, sondern das alles bestimmende Thema sogar im Namen trägt.

The Halo Trees - Song Of Compassion

Die Band selbst meint dazu:

„Da Musik einem Menschen manchmal mehr Auftrieb geben kann als tausend Worte, war es uns ein Bedürfnis einen Song für uns alle zu machen.“

Dem können wir uns nur anschließen und wünschen Euch viel Spaß und vor allem ordentlich Auftrieb mit „Covid-19 (Song Of Compassion)“:

Bandfoto: Yvonne Brasseur

Quelle: Winter Solitude Production
31.03.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32254 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare