Turisas
Georg Laakso verlässt die Band!

News

Georg Laakso, Gitarrist bei Turisas, der bei einem Autounfall im Oktober 2005 schwer verletzt wurde, hat die Band verlassen.

„Fast neun Monate sind seit dem Unfall vergangen und nach sechs Jahren in der Band bin ich jetzt an dem Punkt angelangt, dass ich gezwungen bin Turisas zu verlassen.

Ich habe die Diagnose einer Rückenmarksverletzung bekommen, die sich auf alle Funktionen meines Körpers auswirkt. In der Praxis heißt das, dass nichts unterhalb meines Oberkörpers wirklich gut oder überhaupt funktioniert, ich bin jetzt an den Rollstuhl gefesselt – sehr wahrscheinlich für den Rest meines Lebens. Unglücklicherweise funktionieren nicht mal meine Finger und es ist sehr unwahrscheinlich, dass ich jemals wieder Gitarre – oder irgendein anderes Instrument – spielen können werde. Um zu vermeiden, dass ich zu bedrückt oder düster klinge, möchte ich sagen, dass ich, wenn ich die Umstände berücksichtige, schon mehrere Male hätte tot sein sollen. Dank einer anstrengenden Reha, der Lust zu leben und Durchhaltevermögen habe ich bereits einige Fortschritte gemacht und lerne langsam die Grundlagen des Lebens neu. Ich kämpfe einen schweren Kampf, aber Kämpfe sind dazu da, um sie zu gewinnen.

Ich möchte euch allen für eure Unterstützung danken, die ihr mir in den letzten Monaten habt zukommen lassen. All die Briefe, Karten und Grüsse haben mein Herz enorm berührt. Ein dickes Dankeschön an alle von euch! Ich hätte euch gerne viel früher informiert, aber meine Verfassung und die Unklarheit über meine Situation haben es mir unmöglich gemacht, ein vernünftiges Statement zu einem früheren Zeitpunkt zu verfassen. Ich weiß, dass auch das hier sehr vage ist, aber ich hoffe euch mehr Informationen geben zu können, wenn ich selbst mehr weiß. Ich werde nicht aufgeben!“

Turisas suchen momentan nicht nach einem neuen Gitarristen. Sie werden stattdessen alle anstehenden Shows mit nur einem Gitarristen absolvieren, so wie sie es auch schon seit dem Unfall von Georg machen. Die Band konzentriert sich zur Zeit auf die Arbeiten am neuen Album, das Anfang 2007 erscheinen soll. Seid Zeuge, wenn Turisas dieses Sommer in den Kampf ziehen.

(Link)

Galerie mit 24 Bildern: Turisas - "Wayfarers & Warriors" Tour 2019 in Mannheim
Quelle: Century Media
15.07.2006

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33482 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Turisas auf Tour

07.07. - 10.07.21metal.de präsentiertRockharz 2021 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, At The Gates, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Deserted Fear, Eluveitie, Ektomorf, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, In Extremo, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Mutz & The Blackeyed Banditz, Nothnegal, Obscurity, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, Testament, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleashed, Unzucht und Unleash The ArchersFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare