Twilight Force
präsentieren Lyricvideo zu neuer Single

News

„Dawn Of The Dragonstar“ lautet der Titel des neuen Werks der schwedischen Adventure-Metaller TWILIGHT FORCE, das am 16. August 2019 via Nuclear Blast das Licht der Welt erblicken wird. Nachdem kürzlich das Rätsel um dessen Veröffentlichung gelöst worden ist, hat die Truppe nun einen ersten musikalischen Vorboten namens „Night Of Winterlight“ ausgesandt. Das Video dazu könnt ihr nachfolgend sehen:

Keyboarder Blackwald zur neuen Single: „Ihr mächtigen Zauberer und Krieger im Königreich der Menschen! Heute beschenken wir euch mit dem ersten Stück unseres dritten Schaffenswerks: „Night Of Winterlight“. Hierbei handelt es sich um die Geschichte eines unendlich mächtigen Ur-Magiers, der die Kontrolle über Leben und Licht besitzt. Die Geschichte eines Dunkelheitsvertreibers und Sternenheilers. Er kehrt in der Nacht des Winterlichts zurück, um Ordnung und neuen Mut ins Reich der Lebenden zu bringen. Das dritte Kapitel unseres Abenteuers, „Dawn Of The Dragonstar“, wird euch insgesamt zehn musikalische Reisen durch die Twilight Kingdoms bescheren, die euch Zeit und Raum durchqueren lassen und euch so die Erzählungen, Legenden und Prophezeiungen, die sich in der mystischen Welt von TWILIGHT FORCE verbergen, näherbringen werden. Wir versprechen euch Geschichten von Helden, Königinnen und Königen, magischen Artefakten, legendären Orten und historischen Monstern; all das verpackt in eine rasend schnelle, funkelnde Klanglandschaft, in der es von Lebhaftigkeit nur so wimmelt. Schließt euch uns an, um erneut ein atemberaubendes Abenteuer zu erleben. Möge die Macht des Drachen euch leiten!“

Das Album wird als Jewelcase-CD, Digibook, auf Vinyl sowie in digitaler Form verfügbar sein. Sowohl die Vinyl- als auch die nur begrenzt verfügbare Digibook-Edition wird der Gefolgschaft einige Bonustracks bieten. Einer davon ist eine Coverversion des Songs „The Power Of The Ancient Force“ (2014), interpretiert von der Singer-Songwriterin Hanna Turi. Der nächste Song, eine Orchesterversion von „With The Light Of A Thousand Suns“, nimmt einen auf eine Instrumentalreise in das westlichste Königreich von Vhardas mit. Abschließend gibt es noch die Demoversionen zweier alter TWILIGHT FORCE-Songs, „Forest Of Destiny“ und „Enchanted Dragon Of Wisdom“, die aus Zeiten stammen, in denen TWILIGHT FORCE noch nicht als Einheit existierten.

Die Tracklist von „Dawn Of The Dragonstar“ liest sich folgendermaßen:

  1. Dawn Of The Dragonstar
  2. Thundersword
  3. Long Live The King
  4. With The Light Of A Thousand Suns
  5. Winds Of Wisdom
  6. Queen Of Eternity
  7. Valley Of The Vale
  8. Hydra
  9. Night Of Winterlight
  10. Blade Of Immortal Steel
  11. The Power Of The Ancient Force (HANNA TURI-Version)*
  12. With The Light Of A Thousand Suns (Orchesterversion)*
  13. Enchanted Dragon Of Wisdom (Demoversion 2007)*
  14. Forest of Destiny (Demoversion 2007)*
    *Bonustracks (nur DIGIBOOK und 2LP)

Für die Aufnahmen des neuen Albums wurde einmal mehr die bandeigene Twilight Forge heimgesucht. Erstmals mit von der Partie auf einem Album ist der neue Sänger Allyon, der sich im Jahr 2018 der Band angeschlossen hat.

Die Band lässt dazu verlauten: „Seht her! Wir sind unglaublich erfreut darüber, endlich das dritte Kapitel der TWILIGHT FORCE-Saga ankündigen zu können: „Dawn Of The Dragonstar“. Das unfassbar zauberhafte Artwork, das wieder aus der Feder des mächtigen Kerem Beyit stammt, fängt auf brillante Art und Weise die abenteuerliche und magische Welt der Twilight Kingdoms ein; und es besteht keinerlei Zweifel daran, dass uns auch dieses Mal ein spannendes Abenteuer erwartet. „Dawn Of The Dragonstar“ wird ab dem 16. August beim Händler eures Vertrauens zu erwerben sein. Es bedarf also nur noch ein klein wenig Geduld, verehrte Freunde! Bis dahin: Übt euren Kampfesschrei, schärft eure Schwerter und entstaubt eure Zauberspruchbücher. Wappnet euch, auf dass ihr unserem kommenden Triptychon-Abenteuer gewachsen sein mögt.“

Twilight Force - Dawn Of The Dragonstar

Twilight Force – Dawn Of The Dragonstar (Artwork by Kerem Beyit)

Galerie mit 20 Bildern: Twilight Force - Reaching Into Infinity Tour 2017
Quelle: Nuclear Blast
10.06.2019

Präsentationsressort & Akkreditierungen: Festivals

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31215 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Twilight Force auf Tour

14.08. - 17.08.19metal.de präsentiertSummer Breeze 2019 (Festival)Aborted, After The Burial, Ahab, Airbourne, All Hail The Yeti, Anaal Nathrakh, Anomalie, Avantasia, Avatar, Battle Beast, Beast In Black, Begging For Incest, Blasmusik Illenschwang, Brainstorm, Brymir, Bullet For My Valentine, Burning Witches, Bury Tomorrow, Carnal Decay, Caspian, Clawfinger, Code Orange, Cradle Of Filth, Crippled Black Phoenix, Cypecore, Death Angel, Decapitated, Décembre Noir, Deicide, Deluge, Deserted Fear, Dimmu Borgir, Dornenreich, Double Crush Syndrome, Downfall Of Gaia, Dragonforce, Dust Bolt, Dyscarnate, Eat The Gun, Eluveitie, Emperor, Endseeker, Enslaved, Equilibrium, Evergreen Terrace, Evil Invaders, Eyes Set To Kill, Fear Of Domination, Final Breath, Frosttide, Gaahls Wyrd, Get The Shot, Gost, Grand Magus, Gutalax, Hämatom, Hamferð, Hammerfall, Harpyie, Hate Squad, Higher Power, Hypocrisy, In Flames, INGESTED, Izegrim, Kambrium, King Apathy, King Diamond, Kissin' Dynamite, Knasterbart, Krisiun, Kvelertak, Legion Of The Damned, Letters From The Colony, Lik, Lionheart, Loathe, Lord Of The Lost, Meshuggah, Midnight, Morbid Alcoholica, Mr. Irish Bastard, Mustasch, Nailed To Obscurity, Napalm Death, Nasty, Oceans Of Slumber, Of Mice & Men, Orphalis, Parkway Drive, Pighead, Promethee, Queensrÿche, Randale, Rectal Smegma, Rise Of The Northstar, Rotting Christ, Skálmöld, Slaughter Messiah, Soilwork, Subway To Sally, Teethgrinder, Testament, The Contortionist, The Dogs, The Lazys, The New Death Cult, The Ocean, Thron, Thy Art Is Murder, Tragedy, Turbobier, Twilight Force, Une Misère, Unearth, Unleashed, Unprocessed, Van Canto, Versengold, Windhand, Winterstorm, Xenoblight, Zeal & Ardor, Bembers, Heavysaurus, Leprous, Lordi, Ost+Front, Skindred und SoenSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl

Kommentare