Kein Cover

Ablaze My Sorrow - If Emotions Still Burn

Review

Goeteborg, Schweden. Mehr bräuchte ich in diesem Review eigentlich nicht schreiben, denn was No Fashion Records hier veröffentlicht haben ist Goeteborg Death Metal der bekannten Art: Zweistimmige, NWOBHM-artige Gitarrenläufe, schnelles Drumming, heisere Vocals…nichts neues also. Das ganze wird auf einem für diese Gegend typisch hohen Level geboten und kann mit den Releases der Landsmänner In Flames, Dark Tranquility und Co. gut mithalten, was eigentlich beachtlich für eine solch junge Band ist. Die Produktion knallt ordentlich und das schöne Cover stammt wiedermal von Genie Christian Wahlin. Wen also das beschissene Layout (Silber auf Grau gedruckte Texte…fast nicht zu lesen), das etwas holprige Englisch und die wirklich sehr kurze Spielzeit, die sogar durch einen Bonustrack noch künstlich verlängert wurde, nicht stört und auf Bands wie Dissection oder eben die oben genannten zwei steht, kann sich diese Platte ruhigen Gewissen zulegen und sich von den teils wirklich genialen Riffs wegblasen lassen.

17.02.1998

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30534 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Ablaze My Sorrow - If Emotions Still Burn

  1. alarmist sagt:

    Gefällt mir besser wie die aktuelle Dark Tranquility! Viele lassen die hoch leben, aber so besonders find ich die wirklich nicht! Da versprühen Ablaze schon mehr Energie! Das Album mag vielleicht scho alt sein, aber was solls. Habs erst seit kurzem und da vergleich ichs eben mit aktuellen sachen!

    9/10