Apoptygma Berzerk - Kathy`s Song MCD

Review

Galerie mit 13 Bildern: Apoptygma Berzerk - M'era Luna 2015

Eigentlich dachte ich ja schon diese MCD würde nie erscheinen, doch nach der x-ten Verschiebung hat „Kathy`s Song“ nun doch das Licht der Welt erblickt. Der Song ist eines der Highlights des Erfolgsalbums „Welcome to earth“ und so war es wenig überraschend, dass Berzerk-Chef Stephan Groth diesen Track als dritte Auskopplung nach „Paranoia“ und „Eclipse“ auswählte. Der erste Blick aufs Tracklisting ist jedoch enttäuschend – zwar 6 Songs, jedoch nur „Kathy`s Song“ in verschiedenen Remixen. Nach so langer Zeit sollte doch eigentlich eine B-Seite möglich sein ! Nun denn … also „Kathy`s Song“ pur. Den Ferry Corsten-RMX gibt es in zwei unterschiedlich langen Versionen – sehr dancefloor-tauglich und mir etwas zu kommerziell. Klasse dann der Remix von VNV Nation – was Ronan Harris anpackt wird einfach genial ! Auch der synth-poppige Remix von Beborn Beton geht gut ins Ohr. Es folgt die Single-Version von „Kathy`s Song“, die sich von der Albumversion kaum unterscheidet. Den Abschluss bildet die C-64 Version, die vor allem Anhänger von Welle Erdball begeistern dürfte. Wegen der Remixe von VNV Nation und Beborn Beton lohnt sich eine Anschaffung auf jeden Fall, wegen fehlenden Bonus-Tracks gibt es allerdings einen Rüffel. Interessant auch, dass im Booklet zwei verschiedene Tracklistings zu finden sind – da ging wohl was schief.

03.01.2001

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36747 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare