Apoptygma Berzerk - APBL 2000

Review

Galerie mit 13 Bildern: Apoptygma Berzerk - M'era Luna 2015

All denen, die der letztjährigen „Welcome to Earth“-Welttournee der Verfechter der „New Wave of Electro“ nicht beiwohnen konnten, wird nun Rechung in Form der mir vorliegenden Live-CD, schlicht betitelt, getragen. Nach legen die Mannen um den gebürtigen Dänen und Chefdenker der Band Stephan Groth, also bereits Live-Album Nummer zwei vor. Allerdings erscheint der Mittschnitt der y2k Tour, die die Band durch Europa und in die Staaten führte dieses mal auch im VHS-Video-, sowie DVD-Format, wobei es hierbei natürlich im Gegensatz zur herkömmlichen CD auch optisch APB zu genießen gibt, sowie Bonus-Material in Form der üblichen Tourerlebnisse zu erwarten sein dürfte. Die dargebotenen Songs beinhalten neben der aktuellen Single „Kathy’s Song“ und den vorangegangen Hits des DAC-Spitzenreiters , „Eclipse“, „Starsign“, sowie „Soultaker“, erfreulicherweise etliche Perlen aus der Anfangszeit dieser Ausnahme-Combo, wie beispielsweise „Bitch“, „Deep Red“, „Stitch“ und Nonstop Violence“. Große Unterschiede zu den Albumversionen sollte man von einer Electro-Band logischerweise nicht erwarten; wenn hier etwas überrascht dann noch am ehesten die Verwendung von E-Gitarren (vor allem bei „Mourn“), die den Songs wahrlich nicht schlecht zu Gesicht stehen. Einzig und allein die Klassiker „Burning Heretic“ und „Ashes to Ashes“, sowie die immer noch clubtaugliche Coverversion von „Electricity“ sucht man hier vergebens, wobei man der Band zu Gute halten muss, dass eine allzu identische Tracklist im Vergleich zur 98er Live-Scheibe mit Sicherheit nicht im Sinn der Fans wäre. Leider kann ich die optische Gestaltung dieser Dokumentation nicht in die Kritik mit einbeziehen, da mir zum jetzigen Zeitpunkt lediglich die nackte CD ohne Booklet vorliegt. Die Frage nach der Notwendigkeit der Anschaffung dieser knapp 70minütigen Scheibe, sowie den damit verbundenen Stimmen, die den Ausdruck „Ausverkauf“ in den Mund nehmen dürften, stellt sich mir nicht, da ich Live-CDs, sowie Best-Ofs als reinen Bonus für die Fans ansehe. Wer diese Meinung nicht teilt, sollte beim Wühlen im CD-Regal einfach großzügig überspringen und gut ist’s.

Shopping

Apoptygma Berzerk - Apbl 2000 - Remastered Edition incl. Bonustracksbei amazon15,89 €
15.05.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'APBL 2000' von Apoptygma Berzerk mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "APBL 2000" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Apoptygma Berzerk - Apbl 2000 - Remastered Edition incl. Bonustracksbei amazon15,89 €
Apoptygma Berzerk - Apbl 2000 by Apoptygma Berzerk (2007-11-12)bei amazon16,98 €
Apoptygma Berzerk - APBL2000bei amazon15,50 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34162 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Apoptygma Berzerk - APBL 2000

  1. Holger Kellerbauer sagt:

    Das Problem dieses Albums ist , das es ein Live-Album ist . Die Songs sind gut , aber klingen stets etwas verwaschen . Wer noch gar nichts von dieser Band hat , aber trotzdem Kaufabsichten hegt , greift besser zu einem anderen Album …

    6/10