Black Dreams - My Hell

Review

“My Hell”: Liebeserklärung finnischer Art?

Noch recht jung ist die finnische Band BLACK DREAMS. Im Frühling 2015 gegründet, veröffentlichten die fünf Musiker im darauf folgenden Jahr ihre erste Single “Soul Stealer”. Nun steht die zweite Single in den Startlöchern und macht mit ihrem Titel “My Hell” bereits klar, wohin die Reise geht. Die zwei Songs schwanken schon allein mit ihren Titeln zwischen den Höhen und Abgründen der menschlichen Gefühlswelt. So findet sich neben dem Titelgebenden Song “My Hell” auch “You Are So Beautiful (When You Are Dead And Cold)” auf der Single, und man muss sich schmunzelnd fragen, ob es sich um ein typisches finnisches Kompliment handelt.

Wie Hammerschläge fallen die ersten Hiebe der Saiteninstrumente, während eine weitere Gitarre kleine Parts dazwischen wirft. Gespannt wartet man auf den Einsatz von Juha Kraapos Stimme und wird nach einigen Takten fündig. Etwas gepresst dringen die Lyrics aus seiner Kehle; verleihen dem Song zwar ein düsteres und stimmungsvolles Gewand, aber wecken trotzdem den Eindruck, dass der Finne in unbeobachteten Momenten eine andere Gesangsstimme an den Tag legen kann.

BLACK DREAMS haben den eigenen Stil kreiert

Einen passgenauen Stil scheint die Band bereits gefunden zu haben. Sie selbst beschreiben ihre Musik als blues-driven Heavy Metal, und das kann man an einigen Stellen hören. Die Gitarren kombinieren vollmundige Melodien mit metallisch klingenden Passagen. Das Schlagzeug verbindet Groove und Metalklänge zugleich.

Zusammenfassend bietet BLACK DREAMS eine solide Single, die ein in sich stimmiges und rund zehnminütiges Hörerlebnis bietet. Allerdings neigen die Instrumente innerhalb der Produktion teils dazu, mit der Leadstimme zu konkurrieren, anstatt wie Zahnräder helfend und nahtlos ineinander zu greifen. Das weckt an manchen Stellen ein erschwertes Zuhören, in dem man den Faden zu den Lyrics nicht verlieren will.

07.05.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29843 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare