CKY - Carver City

Review

Ewig nix mehr von CKY oder auch CAMP KILL YOURSELF gehört, die Band, welche man oft bei der MTV Serie Jackass hören oder auch sehen konnte. Nicht allzu verwunderlich ist man doch mit Skater und Rüpel Bam Margera verwandt. Mit „Carver City“ legen sie nach Ewigkeiten ein neues Album vor.

Ehrlich gesagt hatte ich CKY wesentlich mehr als New Metal Band in Erinnerung, die mit ihrem Hit „96 Quite Better Beings“ richtig dick im Geschäft waren. Doch auf „Carver City“ präsentiert sich die Band wesentlich reifer und musikalischer als zuvor. Natürlich sollte man immer noch keine musikalischen Glanztaten bei der Band erwarten, doch die Songs funktionieren so auch ganz gut. Stoner-lastige Riffs treffen auf Prog Rock Keyboards, wie sie RUSH oder PINK FLOYD auch gerne in dne 70ern und Anfang der 80er verwendeten. Irgendwelche funkigen oder flippigen Spielereien lässt das Camp-Personal zum Glück weitestgehend außen vor. Dies alles ist einem deutlich erdigeren Sound gewichen und einer gewissen musikalischen Reife, welche der Band besser zu Gesicht steht und auch besser ins Jahr 2009 passt als irgendwelche Crossover-Songs.

CKY haben sich weiterentwickelt und schreiben mittlerweile echte Songs. Großes Kino und Ohrwurmmelodien sucht man trotzdem vergebens. Somit bleibt ein gutes Album zurück, welches man so nicht unbedingt von den vier Skatern erwartet hätte.

27.05.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Carver City' von CKY mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Carver City" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Cky - Carver Citybei amazon17,57 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32718 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare