Confess - Exit Light

Review

Nachdem die schwedischen Heavy-Metal-Hoffnungsträger CONFESS im April letzten Jahres ihr Debütalbum „Jail“ vorgelegt haben und anschließend auf Europatour gegangen sind, veröffentlichen sie nun eine Single namens „Exit Light“. Darauf vertreten sind der namensgebende Song „Exit Light“ in zwei Variationen und ein weiterer Song namens „Awake“.

Viel zu sagen gibt es über eine solche Veröffentlichung nicht, deshalb spare ich mir die Wertung, doch lasst euch gesagt sein: Wenn CONFESS‘ nächstes Album nur ansatzweise die Klasse dieser Single erreicht, erwartet uns ein Heavy-Metal-Knaller der Superlative. „Exit Light“ und „Awake“ sind derart starke Schwermetall-Batzen, dass ich es kaum erwarten kann, ein neues Album der Band in die Finger zu bekommen. Eingängige Melodien treffen auf eine ungestüme Power und viel Gefühl und besonders die Zweitversion von „Exit Light“ weiß zu begeistern. Hier spart man sich das akustische Intro des Openers und geht direkt in die Vollen, so dass ich mir sofort die Rübe abschrauben und die Faust gen Himmel strecken möchte.

Wenn CONFESS den Plan hatten, mit „Exit Light“ die Erwartungen an kommende Outputs hochzuschrauben, ist ihnen das grandios gelungen. Man darf gespannt sein, was die weitere Karriere der Schweden angeht.

14.03.2015

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Exit Light' von Confess mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Exit Light" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32628 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare