Kein Cover

Deine Lakaien - Kasmodiah

Review

Wahnsinn, bei allen diesen vielen Projekten finden die Herren Veljanov und Horn doch noch die Zeit ein wenig an ihrer Hauptband rumzuwerkeln und es reicht sogar für ein komplettes Album! Irgendwie hat es die Band nie geschafft, aus dem Schatten ihres ultimativen Albums „Dark Star“ hervorzutreten, dazu hatten die restlichen Releases einfach nicht das Charisma dieses Klassikers. Auch wenn ihnen dies vielleicht mit dieser Platte nicht gelingen sollte, so sind sie doch zumindest verdammt nah dran. Denn Deine Lakaien besinnen sich auf ihre Stärken und füllen diese CD mit Stücken, die fast alle für sich alleine stehen könnten. Das Charisma ist wieder da, die Atmosphäre ist da, die Stücke sind einprägsam und dennoch nicht oberflächlich, die Experimente fließen gut in den Gesamtsound hinein und wirken nicht störend, im Gegenteil. Sind sie ein fester Bestandteil von Kasmodiah und machen diese CD zu einem abwechslungsreichen Erlebnis. Das fängt bei einer ruhigen Nummern wie „Into My Arms“ an, geht über den potentiellen Hit „Return“ oder dem tanzbaren „Overpaid“ bis hin zu dem verdammt aggressiven und sehr ungewöhnlichen „Lass mich“, welches wohl niemand von Deine Lakaien erwartet hättet. Es finden sich sehr viele Facetten und Stilrichtungen auf dieser CD wieder, doch alles wird zu einer Einheit, zu der melancholischen Musik von Deine Lakaien. Eigentlich ist es müßig, dieses sehr faszinierende und ergreifende Album zu beschreiben, denn das sollte man wirklich besser mit eigenen Ohren entdecken. Eines steht fest: Deine Lakaien sind zurück und das in verdammt guter Form. Unbedingt antesten!

07.04.1999

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31685 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

3 Kommentare zu Deine Lakaien - Kasmodiah

  1. paulamarija sagt:

    Was soll man sagen? Diese Band wird einfach nicht schlechter…
    Und das heißt hier, dass sie genial sind und es immer sein werden.
    Ausnahmetalente erster Klasse!
    10 Punkte mit Sternchen! 🙂

    10/10
  2. Anonymous sagt:

    Nett, aber zu glatt. Zwar sind mit "Return" und "The Game" zwei geniale Titel auf Kasmodiah, der Rest bewegt sich für DL-Verhältnisse jedoch im gehobenen Durchschnitt. Auf das belanglose Intro hätte man auch verzichten können! 😉 Gut ists trotzdem, aber "with lies" und "april skies" sind weit vielfältiger und abwechslungsreicher…

    7/10
  3. michi sagt:

    Einen Punkt mehr für die solide Langzeitwirkung sowie den 8 klasse Songs, die sich auf der Scheibe befinden! Ist zwar immer noch das schwächste Album, aber gut ist es dennoch!

    8/10