Dust And Bones - Liberator

Review

„Rock it deep!“ lautet die Parole, die das Backnanger Quintett DUST & BONES auf seine Fahnen und das CD-Inlay geschrieben hat. Trotz deutlicher Doom-Einflüsse und tiefer gestimmter Gitarren dröhnt hier ziemlich geradliniger und klischeetriefender Rock ’n Roll aus den Boxen. In holprigstem Reimdichoderichfressdich-Englisch singt man hier in erster Linie über „Sex, Drugs und Rock ’n Roll“. Wer anspruchsvolle Lyrik sucht, ist hier definitiv an der falschen Adresse. Dafür geht die Musik schnell ins Ohr und entspricht allen Erwartungen an harte Rockmusik der alten Schule. Die Produktion ist solider Durchschnitt, klingt an manchen Stellen aber etwas zu sauber für die rotzige Musik. Vereinzelte rhythmische Schwächen (man höre nur das verkorkste Timing beim Opener „Curse Of Dust&Bones“…) fallen zwar auf, trüben jedoch den ordentlichen Gesamteindruck nur unwesentlich. Etwas aus dem musikalischen Rahmen fällt die passend titulierte Siebeneinhalb-Minuten-Doom-Walze „Magma“. Ansonsten regieren hier live-taugliche Party-Stücke. Und wer sich an den größtenteils sinnentlehrten und sprachlich bemerkenswert schlechten Texten nicht stört, könnte mit diesem Album den idealen Stoff für das nächste große Massenbesäufnis finden.

Shopping

Dust & Bones - Liberatorbei amazon9,99 €
07.12.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Liberator' von Dust And Bones mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Liberator" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Dust & Bones - Liberatorbei amazon9,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33140 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare