Gavin Harrison - Cheating The Polygraph

Review

KURZ NOTIERT

Gavin Harrison ist ohne Frage einer der begnadetsten Drummer der Gegenwart – was er nicht nur aktuell bei den Prog-Urgesteinen KING CRIMSON zeigt, sondern unter anderem auch an der Seite von Steven Wilson mit PORCUPINE TREE hinreichend unter Beweis gestellt hat. Folglich dürfte Fans letztgenannter Formation das Wasser im Mund zusammengelaufen sein, als bekannt wurde, dass der Drum-Gott ein Cover-Album mit ausgewählten Songs der britischen Experimental-Pioniere veröffentlichen würde. Bei vielen wird sich allerdings herbe Enttäuschung breitmachen, nachdem sie „Cheating The Polygraph“ in die heimische Anlage geschoben haben. Denn Harrison interpretiert die acht Stücke – darunter Klassiker wie „The Sound Of Muzak“, „Halo“ und „Heart Attack In A Layby“ – ausgesprochen frei und vor einem ausgewiesenen und kompromisslosen Jazz-Hintergrund. Rockige Gitarren? Feinfühlige Vocals? Atmosphärische Synthie-Flächen? Fehlanzeige! Die eindrücklichen Gesangslinien Wilsons werden zwar hin und wieder von der dominanten Bläser-Fraktion nachgeahmt, zudem übernimmt Bassist Laurence Cottle gelegentlich auch die originalen Bassläufe Colin Edwins („Start Of Something Beautiful“). Der Großteil der Songs jedoch wird teils bis zur Unkenntlichkeit verjazzt – womit der erneut überragend trommelnde Harrison am Ende das erreicht, was ein gutes Cover-Album ausmacht: Er verleiht den Stücken eine völlig neue, eigene Dimension. Somit ist „Cheating The Polygraph“ am Ende eine waschechte Big-Band-Platte, die handwerklich über jeden Zweifel erhaben ist, den einen oder anderen eingefleischten Fan allerdings ordentlich vor den Kopf stoßen wird.

Shopping

Gavin Harrison - Cheating the Polygraphbei amazon10,67 €
20.05.2015

"Am Ende isses immer Arbeit."

Shopping

Gavin Harrison - Cheating the Polygraphbei amazon10,67 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31626 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare