Rock im Park 2019
Strahlender Sonnenschein und eine stilistische Breite sondergleichen

Konzertbericht

Billing: Tool, Die Ärzte, Slipknot, Slayer, Trivium, Dropkick Murphys, Architects, Sabaton, Godsmack, Adam Angst, Amon Amarth, The Struts, Kadavar, Eagles Of Death Metal, Alice In Chains, Slash, While She Sleeps, The Smashing Pumpkins und Arch Enemy
Konzert vom 07.06.2019 | Volkspark Dutzendteich, Nürnberg

Rock im Park 2019

Rund 72.000 Menschen strömten über das Pfingstwochenende auf das Nürnberger Zeppelinfeld zu ROCK IM PARK – das Mammutfestival war damit im Gegensatz zum Vorjahr wieder nahezu ausverkauft. Die Besucher feierten drei Tage lang zu zahlreichen Top-Acts wie den Headlinern TOOL, DIE ÄRZTE und SLIPKNOT oder SLAYER, die zum vorletzten Deutschlandkonzert nach Nürnberg eingeladen hatten. Die stilistische Bandbreite war wie üblich groß und bot somit für nahezu jeden Geschmack etwas. Insbesondere auch durch die Aufteilung der Bands auf drei Bühnen sollte jeder auf seine Kosten gekommen sein – die Fans der härteren Gitarrensounds bekamen eine breite Palette von Black Metal bis Progressive serviert, während andere parallel ihre HipHop-Größen abfeierten oder zu Elektrobeats tanzten. Und das, bis auf vereinzelte kurze Regenschauer, bei strahlendem Sonnenschein. Klingt gut? War es auch – anbei liefern wir Euch einen Überblick.

Zeppelin Stage - Rock im Park 2019

Zeppelin Stage – Rock im Park 2019

Seiten in diesem Artikel

12345
29.06.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32040 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Tool, Die Ärzte, Slipknot, Slayer, Trivium, Dropkick Murphys, Architects, Sabaton, Godsmack, Amon Amarth, Kadavar, While She Sleeps und Arch Enemy auf Tour

25.06. - 27.06.20Tons Of Rock 2020 (Festival)Iron Maiden, Faith No More, Deep Purple, Disturbed, Within Temptation, Amon Amarth, Gojira, Dimmu Borgir, Bring Me The Horizon, Wig Wam, Hypocrisy, Sepultura, Baroness, Airbourne, Paradise Lost, Backstreet Girls, Enslaved, 1349, Bokassa, Jinjer, Blues Pills, Alter Bridge, Accept, D-A-D, CC Cowboys, Hammerfall, Ensiferum, The Pretty Reckless, Dark Funeral, Raised Fist, Mastodon, Steel Panther, Seigmen, Spidergawd, Ricochets, British Lion, Black Debbath, Tempt, Joyous Wolf, The Raven Age und Dirty Honey
26.06. - 28.06.20metal.de präsentiertFull Force Festival 2020 (Festival)The Ghost Inside, 1349, Bleed From Within, Dagoba, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, First Blood, Frog Leap, Get The Shot, Imminence, Knocked Loose, Milking The Goatmachine, Northlane, Polar, Primordial, Rise Of The Northstar, Risk It, Rotting Christ, Silverstein, Soilwork, Swiss & Die Anderen, Killswitch Engage, Obituary, August Burns Red, Being As An Ocean, Boysetsfire, Counterparts, Emil Bulls, Gatecreeper, Heaven Shall Burn, Kvelertak, Meshuggah, Nasty, Neck Deep, Of Mice & Men, Thy Art Is Murder, ZSK, Amon Amarth, Amaranthe, Anti-Flag, Creeper, Dawn Ray’d, Deafheaven, Equilibrium, Fleshgod Apocalypse, Oceans, Suicide Silence, The Rumjacks, Unprocessed, Sylosis, Lingua Ignota, Fit For An Autopsy, Raised Fist und Cult Of LunaFerropolis, Gräfenhainichen
30.07. - 01.08.20Wacken Open Air 2020 (Festival)Slipknot, Amon Amarth, Judas Priest, Mercyful Fate, Avantasia, In Extremo, Dropkick Murphys, Tribulation, Evergrey, Kadavar, Van Canto, Mad Max und Wolves In The Throne RoomWacken Open Air, Wacken
Alle Konzerte von Tool, Die Ärzte, Slipknot, Slayer, Trivium, Dropkick Murphys, Architects, Sabaton, Godsmack, Amon Amarth, Kadavar, While She Sleeps und Arch Enemy anzeigen »

Kommentare