Incursion - Blinding Force

Review

INCURSION kommen aus Florida und veröffentlichen 2022 ihren ersten Longplayer. Das klingt nach einer weiteren Metal-Band, welche auf einen fahrenden Zug aufspringen möchte. Interessant wird INCURSION bei der Betrachtung des Gründungsdatums. Von 1982 bis 1986 waren die Herren aktiv, es reichte jedoch nur zu einer Demo. 2018 die Reunion, 2020 die EP „The Hunter“ und 2022 die LP “Blinding Force“. Die Herren können den Spätzünderstatus für sich verbuchen.

40 Jahre nach der Gründung veröffentlichen INCURSION ihre erste LP

Aus den 80ern sind mit den beiden Gitarristin Maxx Havick und Michael Lashinsky zwei Zeitzeugen heute noch in der Band. Bereits bei der Reunion gesellte sich Sänger Steve Samson dazu. Bassist Robbie Crede und Drummer Dan Douchette vervollständigten 2022 INCURSION.

Bei der Geschichte liegt eine Orientierung am 80er Jahre US-Metal nah. „Blinding Force” eröffnet mit dem typischen Gitarrensound der 80er Jahre, die Vocals kommen etwas kauzig daher. „Vengeance” legt an Tempo zu, “Running Out” knüpft an den Titeltrack an, inklusive Refrain zum Mitgrölen.

Im Spektrum US Power Metal, Heavy Metal und Speed Metal rockt sich das Quintett durch seine LP. Anleihen in Richtung NWoBHM mit galoppierenden Rhythmen („The Sentinel“ oder „The Rites“) sind genauso auf der Scheibe zu finden wie leicht epische Klänge („Strike Down”). Der Schlusspunkt nennt sich „Riot Act”,  eine Nummer, welche mit Tempo und Melodie überzeugen kann.

“Blinding Force“ gräbt tief in den 80ern

Die Scheibe von INCURSION klingt, als hätten die Herren ihr altes Songmaterial aus den 80ern aufgearbeitet und auf Platte gepresst. Es ist keine Hochglanzproduktion, ganz im Gegenteil, der Sound passt zum 80er Jahre Vibe. “Blinding Force“ streift die verschiedenen Spielarten der metallischen Errungenschaften aus den 80ern und 90ern. Die LP hat keine großen Hits oder überragende Highlights an Board, Ausfälle hat das Quintett ebenso vermieden. Wer auf 80er Jahre Metal steht, Bands wie JAG PANZER, VICIOUS RUMORS oder RIOT CITY zu seinen Favoriten zählt, sollte dem Werk eine Chance geben.

Shopping

Incursion - Blinding Forcebei amazon22,79 €
04.11.2022

Ein Leben ohne Musik ist möglich, jedoch sinnlos

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Blinding Force' von Incursion mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Blinding Force" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Incursion - Blinding Forcebei amazon22,79 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35211 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare