Killer - Break The Silence

Review

Ich bin unwürdig! Und zwar deshalb, weil Killer mir zwar schon immer ein Begriff waren, ich bisher im Endeffekt aber gar nichts von ihnen kannte geschweige denn jemals was gehört habe. Dabei besteht die Band bereits seit über 20 Jahren und bringt mit „Broken Silence“ auch schon ihr fünftes Album auf den Markt. Und obwohl ich alles andere als ein Fan des Heavy bzw. Power Metal bin, gefällt mir das Album besonderes gut. Sämtliche Lieder sind eigentlich darauf ausgelegt, gut live zu rocken, bei fast jedem Song gibt es nämlich einen eingängigen Refrain, den man lauthals mitgrölen kann. Musikalisch hat man auch einiges auf Lager, immer durchdachte, nie langweilig werdende Songstrukturen, ein kraftvoller, zum Glück nicht in die Eunuchenecke zu steckender Gesang und manch nettes Gitarrensolo halten die Freude an „Broken Silence“ von Anfang bis Ende auf konstant hohem Niveau. Und das ist bei einer Spielzeit von über 70 Minuten keineswegs einfach, aber Killer gelingt dieses Kunststück tatsächlich – ok, fast… Ich hasse unnötige Balladen in dem Genre, und „The Answer“ bildet da leider keine Ausnahme. Dafür entschädigen Kracher wie „Broken Silence“, „Time Machine“ oder das herrlich fernöstliche „In The Land Of The Pharaoh“ voll und ganz. Besonderes gut gefällt mir auch das fast sieben Minuten lange Instrumental „The Run Of The Chupacabra“, bei dem die Jungs noch mal all ihr Können an den Instrumenten beweisen können. Ich denke, dass jeder, der im Hard Rock, Heavy oder Power Metal seine Lieblinge findet, mit „Broken Silence“ ein erstklassiges Album vorgelegt bekommt, welches ihm viele Stunden Hörfreude garantieren und etliche Ohrwürmer liefern wird. Auf jedem Fall sind es 12 Songs voller Abwechslung und guter Melodien, die mich dazu verleiten, das Album in den grünen Bereich zu heben – 8 Punkte!

02.09.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Break The Silence' von Killer mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Break The Silence" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33129 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare