Kvasir - 4

Review

KVASIR spielen relaxten Stoner Rock, der in den richtigen Momenten seine Muskeln spielen lässt. Fette Riffs und funkige Melodien zeichnen „4“ aus, das erste Album der vierköpfigen Band aus Oregon. Wer einen Verweis braucht: THE SWORD jammen mit SLEEP durch die endlosen Wälder des pazifischen Nordwestens. Die Mucke lädt zum Entspannen ein, stellenweise bezaubert sie durch einen abwechslungsreichen Songaufbau.

Kurz notiert: KVASIR laden zum Träumen ein

Insbesondere der Song „Authenticity & The Illusion of Enough“ kann überzeugen. Über weite Strecken liefern KVASIR jedoch nur Standardkost, die auf Bandcamp inzwischen in Massen verfügbar ist. Nichtsdestotrotz ist „4“ ein unterhaltsames Stoner-Rock-Album. Die Produktion ist angenehm rau und vor allem der Bass-Sound exzellent. Wer für verträumte Spaziergänge im Wald immer wieder neuen Stoff braucht, sollte reinhören.

27.07.2021

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer '4' von Kvasir mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "4" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33892 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare