Mort - Menschenhass

Review

Mort existieren seit Mitte 2001 und spielen nach eigenen Angaben Mosh-Metal-Core, welches in meinen Ohren nicht gerade so gut gewählt ist. Hier hätte man differenzieren müssen, da der Aspekt der Death-Metal-Einflüsse zu stark in den Hintergrund gerät, obwohl er doch recht präsent ist. Nun…nach einem knapp eineinhalbminütigem Intro geht es dann mit „Schatten am Horizont“ los, wo dann das erste Mal aufgetischt wird. Der Sänger gefällt mir dabei am besten, da dieser eine sehr kehlige Stimme hat und auch gut mit den verschiedenen Techniken spielen kann, die die durchgehend deutschen Texte schmücken. Die Musik ist in der Tat recht Hardcore-beeinflusst und kann aber trotzdem ganz gut austeilen, soll heißen, dass neben sehr sägenden Gitarren auch der Groove nicht fehlt. Dies fällt mir besonders bei „Innerer Dämon“ auf, da hier das Zusammenspiel aller Elemente ziemlich flüssig verläuft. Sonst mischen die Burschen aber auch gerne Death, Black, Nu oder sonst was Metal in ihre Songs ein, was zum einen sicherlich für Abwechslung sorgt, aber manchmal auch etwas die Einigkeit der Songs genommen wird. Trotzdem ist diese Platte durchaus hörenswert und zum Antesten genügen 7 Euro, denn dafür bekommt man die CD unter oben angegebener Adresse oder unter www.mort-core.de .

Shopping

Mort - Menschenhassbei amazon36,95 €
04.10.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Menschenhass' von Mort mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Menschenhass" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Mort - Menschenhassbei amazon36,95 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33130 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare