Nosgoth - Inês De Castro

Review

Im Prinzip bin ich es leid bei jeder zweiten Band mit weiblichem Gesang den NIGHTWISH-Vergleich zu ziehen. Im Fall der österreichischen Band NOSGOTH ist er hingegen angebracht. Die Grazer spielen nach eigener Aussage ‚Opera-Metal‘ und liegen damit goldrichtig. Nach zwei Releases in den Jahren 2004 und 2006 bezeichnet die aktuelle 3-Track-EP „Inês De Castro“ so etwas wie einen Neuanfang für die Band.

Nicht unbedingt musikalisch, denn die Band spielt nach wie vor Metal, der mit einer klassischen Komponente ergänz wird. Im Vordergrund steht dabei Frontfrau und Sopranistin Isabella Zündel, die hörbar eine klassische Gesangsausbildung genossen hat. Mit ihrer klaren Stimme steckt sie das Gros der Sangesdamen, die sich seit dem Erfolg von Tarja Turunen berufen fühlen in Bands zu singen, ohne mit der Wimper zu zucken in die Tasche. Hier sitzt jeder Ton perfekt und auch die Gesanglinien können überzeugen. Da kann der musikalische Unterbau leider nicht so recht mithalten. Die Riffs kommen aus dem traditionellen Heavy Metal, sind in der Form auch schon das eine oder andere Mal gehört worden. Dadurch grenzt sich die Band nicht von anderen Genrekollegen ab, sondern bietet zwar technisch sauber gespielten, aber keineswegs auffälligen Metal. Das finde ich etwas schade, denn das Potential der Band ist durchaus erkennbar. Hier ein gelungenes Riff, dort eine schöne Keyboardmelodie. Das reicht für eine eigene Identität leider nicht aus.

Wir reden hier nur über drei Nummern, aber mit zwei Alben im Rücken habe ich mir etwas mehr von NOSGOTH versprochen. Auf der anderen Seite kann man bei drei vorliegenden Tracks noch kein abschließendes Urteil fällen. Ich bin gespannt, wie sich die Band in Zukunft über die volle Albumdistanz schlägt. Potential ist, wie gesagt, vorhanden und auch die Idee, sich thematisch mit historischen Figuren auseinander zu setzen passt zu dem Bild, das NOSGOTH vermitteln. Da kann in Zukunft noch was kommen.

27.08.2013

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Inês De Castro' von Nosgoth mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Inês De Castro" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34031 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare