Orango - Battles

Review

KURZ NOTIERT

ORANGO aus Norwegen liefern mit ihrem aktuellen Album „Battles“ feinsten Blues Rock, der mit jeder Menge Soul angereichert worden ist. Allerdings lässt sich der Sound des norwegischen Trios kaum auf ein einzelnes Genre festlegen, tatsächlich ist es sogar richtig schwer, die Band einzuordnen, ohne tonnenweise Namen fallen zu lassen. Hier mal eine kleine Auswahl: LYNYRD SKYNYRD, ZZ TOP, die BEATLES, MOTHER’S FINEST, AUDIOSLAVE, BLACKFOOT, EXTREME, LED ZEPPELIN, DEEP PURPLE – die Liste ließe sich wohl endlos so weiterführen. Dennoch ist es ORANGO entgegen der möglichen Befürchtung, inkonsistent zu klingen, gelungen, ihren eigenen Sound zu kreieren, der dem Classic-Rock-Connaisseur ein breites Grinsen der Zufriedenheit ins Gesicht zaubert. Zwar verlieren sich die Norweger manchmal ein wenig zu sehr in ihren Soli (wie etwa „Sounds Like A Maraca“), doch alles in allem ist „Battles“ ein rundum gelungenes Album geworden und voller rockiger Hymnen zum Biertrinken, Mitschunkeln und Wohlfühlen.

14.07.2015

Sitzt, passt, wackelt, hat Luft.

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Battles' von Orango mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Battles" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Orango - Battlesbei amazon33,57 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32628 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare