Re-Armed - Total Lack Of Communication

Review

KURZ NOTIERT

Es gibt mal wieder was zum Antesten! Seit beinahe 15 Jahren existieren RE-ARMED aus dem finnischen Kerava bereits, haben seit einiger Zeit auch schon zwei vollwertige Platten auf dem Buckel und veröffentlichten dieser Tage ihre neue EP “Total Lack Of Communication“. Den wenigsten dürfte der Fünfer wirklich bekannt sein, zumal in deren Kollektiv nicht ein einziger Musiker befindlich ist, der aus anderen Projekten bekannt sein dürfte. Und doch machen die drei Songs auf dem aktuellen Kurzspieler einen richtig fetten Eindruck.

Keineswegs offenbart sich hier uniformierter Death/Thrash-Metal aus nordischen Gefilden, wie man womöglich an dieser Stelle erwarten könnte. Viel mehr stiefelt der Titeltrack mit harschen Grind-Schritten aus den Boxen und erinnert an eine vielleicht nicht ganz so wütende Version alter ROTTEN SOUND – vielleicht liegt der Unterschied auch hauptsächlich am Fehlen des typisch schwedischen Kettensägensounds. In den anderen beiden Stücken dann alles andere als dasselbe Spiel, denn RE-ARMED zeigen, dass sie auch mit Groove und mit wiederholenden, einprägsamen Momenten können. Im Ohr behalten, absolut!

15.09.2015

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Total Lack Of Communication' von Re-Armed mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Total Lack Of Communication" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32734 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare