Red State Riot - Demo

Review

Punk? Jap. Rock? Ja. Metal? Ein wenig. Hardcore? Auch. Und Politik? Unvermeidlich. Lauscht man den Texten der Punk-Rock-Metal-Band aus Florida, so fällt selbst einem mit Tomaten in den Ohren auf, dass der inflationäre Gebrauch des Wortes „war“ durchaus auf ein politisches Akzentuieren der Songtexte hinweisen kann.

Etwas eintönig kommen die drei Song auf der Demo herüber, was besonders durch das ständige und uninspirierte Wiederholen von Passagen, seien sie textlicher oder musikalischer Natur, unterstrichen wird („We need a War“). Es entwickelt sich kaum ein musikalisches Gefühl, viel mehr hat man den Eindruck, dass die Songs nur als Klangteppich für die Statements benutzt werden. So werden die rotzfreche Stimme und die ab und zu schreddernden Gitarren etwas in den Hintergrund gedrückt – leider auch bedingt durch die maue Produktion. Trotz des an alte Zeiten erinnernden Sounds ist dies in dieser Verfassung sicherlich eine Band, die die Welt nur sehr bedingt braucht. Zitat von der Band-Homepage: “The FBI is watching RED STATE RIOT: Thank the lord, at least someone is. We need someone at our concerts!” Vielleicht ändert sich das bei ihrem anstehenden ersten Album.

14.03.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Demo' von Red State Riot mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Demo" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32840 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare