Sevenkind - Polaroids

Review

Aus Nordrhein-Westfalen stammen die drei Jungs von SEVENKIND, welche mit der EP „Polaroids“ (kennt überhaupt noch jemand die lustigen alten Sofortbildkameras?) eine ziemlich coole Alternative/Rock-Veröffentlichung auf den Markt schmeißen.

Cool deshalb, weil die Musik nicht nur amtlich, mit viel Groove und tollen Hooklines rockt, sondern auch für angenehme Abwechslung in diesem manchmal doch recht eintönigem Genre sorgt. Die Songs wie bspw. „Screwball“ mit seinem starken, eingängigen Refrain sowie der markanten Melodie, besitzen Ohrwurmqualitäten. Schön sind auch die fetten, rohen Gitarrenwände, sowie die zwischen rau und ruhig-klar pendelnde Stimme. Mit dem Piano bei „Porcelain“ können SEVENKIND zusätzliche Akzente setzen. Aber auch sonst sind die recht eingängigen Stücke ziemlich variantenreich, was sich bspw. in dem eher ruhigen, zurückhaltenden, mit harmonischen Gitarrenmelodien versehenen „Dystopia“ zeigt. Zwischendurch gibt es zwar auch mal Längen, doch im Ganzen gesehen ist „Polaroids“ eine wirklich gelungene Vorstellung, eine gute Momentaufnahme.

Shopping

Sevenkind - Polaroidsbei amazon5,59 €
22.09.2009

Geschäftsführender Redakteur (News-Leitung)

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Polaroids' von Sevenkind mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Polaroids" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Sevenkind - Polaroidsbei amazon5,59 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34178 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare