Stygma IV - The Human Twilight Zone

Review

Wow! Das siebte Studioalbum der Österreicher STYGMA IV (die beiden Platten unter dem alten Namen BIG HEAT mitgerechnet!) kommt dieser Tage in unsere Plattenläden, und da kann die Devise nur lauten: Zugreifen! Denn meisterhaft fügen die Künstler hier zielsicheres Melodiegespür und lyrische Fingerfertigkeit zu einem großartigen Ganzen zusammen, das auch beim zigsten Durchlauf noch begeistern kann. Hochmelodische Songs im Stile von namhaften Combos wie RAGE und SAVATAGE sind das durchweg erfreuliche Resultat. Was STYGMA IV auf hohen Niveau beherrschen, ist die schwierige Gratwanderung zwischen hocheingängigen Ohrwurmsongs auf der einen, und progressiv-verspielten Riffs auf der anderen Seite. Beste Beispiele hierfür sind das speedige und textlich anregende „Calculation Towers“, das getragene und gerade deshalb so mitreißende „The Void“ und das düster-groovende „Earth Children“. Jeder Song ein Treffer, so möchte man schon nach dem ersten Durchlauf meinen, und dieser positive Gesamteindruck verblasst auch bei weiterer Beschäftigung mit diesem feinen Album keineswegs. Schön auch, dass man vor der Verarbeitung aktueller Themen in den Texten nicht zurückschreckt, was dem Album einen weiteren Bonuspunkt einbringt. Wenn die gefälligen Texte dann auch noch von einem so starken Sänger wie Ritchie Krenmaier stimmungsvoll in Szene gesetzt werde, bleibt letztlich kein Auge trocken und kein Wunsch offen. Fazit: Wer auf neuere RAGE-Alben abfährt, generell gerne dem melancholisch-nachdenklichen und „reiferen“ Power-Metal frönt und zudem noch Gefallen an wohlplacierten progressiven Einsprengseln hat, der wird mit „The Human Twilight Zone“ sehr zufrieden sein. STYGMA IV sind spätestens mit dieser Scheibe auf ihrem Gebiet ganz groß geworden…

Shopping

Stygma IV - The Human Twilight Zonebei amazon5,45 €
06.06.2002

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Human Twilight Zone' von Stygma IV mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Human Twilight Zone" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Stygma IV - The Human Twilight Zonebei amazon5,45 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32855 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Stygma IV - The Human Twilight Zone

  1. David sagt:

    Das hat wohl ein wenig gedauert mit dem Review …ich hab die CD jedenfalls schon seit ca. 2 Monaten. Ein wenig enttäuscht bin ich schon, da ich schon Songs von früheren Alben kannte, und der Wacken Auftritt sensationell gut war. Dieses Album erfüllt meine Erwartungen nicht, aber ist dennoch noch im überdurchschnittlichen Bereich zu bewerten.

    7/10
  2. Guardianprophet sagt:

    Riesenscheibe, deren Klasse sich erst nach einigen Durchläufen offenbart, düster, melancholisch, heavy, einfach alles, was zu einem geilen Album gehört. Bislang eines der besten Alben des Jahres. http://www.ancientspirit.de

    9/10