Yargos - To Be Or Not To Be

Review

YARGOS ist ein durch „Mac“ McDermott (THRESHOLD) Peter Pichl (RUNNING WILD) und Andy Kienitz (HUMAN FORTRESS) gebildetes Prog-Projekt. Melodiös und vertrackt gehen die recht eigenständigen Komposition ins Ohr und ins Bein. Großer Abwechslungsreichtum hält die Songs spannend. Überzeugend ist auch der perfekt miteinander harmonierende Gesang von Andrew McDermott und Anca Graterol. Die choralen Refrains verleihen dem Album etwas von einem Musical. Der straighte Sound verzichtet auf undurchsichtige und selbstverliebte Frickeleien, der musikalische Faden bleibt stets präsent im Vordergrund, ohne ins ewige Nirwana abzudriften. Schwer bratende bis selig singende Gitarren, knackige Bass und Schlagzeug und wunderschöne Keys zaubern rhythmische, ohrwurmige Melodien, denen es aber an Härte nicht mangelt. YARGOS setzt genauso auf zerbrechliche Filigran-Parts, wie auf kraftvolle Gitarren-Passagen, was dem Album gut tut. Technische Finessen, sauber konstruierte Spannungsbögen, gute Songideen, tolle Melodien, abwechslungsreiche Sounds und erstklassige Vocals machen „To Be Or Not To Be“ empfehlenswert, auch wenn mir persönlich das Album etwas zu bombastisch und stellenweise auch zu kitschig pathetisch geraten ist.

Shopping

Yargos - To Be Or Not to Bebei amazon9,05 €
28.01.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'To Be Or Not To Be' von Yargos mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "To Be Or Not To Be" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Yargos - To Be Or Not to Bebei amazon9,05 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34255 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare