Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

News

Summer Breeze

Für das diesjährige SUMMER BREEZE-Festival wurden die nächsten drei Bands bestätigt: Die Nordlichter von TODTGELICHTER haben mit ihren letzten beiden Alben "Angst" und "Apnoe" ihre eher...



Austin Deathtrip

"How I Spanked Your Mother" ist ein ziemlich erfrischendes Debütalbum geworden, das zeigt, dass die heimische Modern-Death-Metal-Szene immer noch für Überraschungen, und viel wichtiger noch,...



At The Gates

Zur Vorproduktion ihres neuen Albums "At War With Reality" haben die Göteborger Melodic-Death-Metal-Urgesteine AT THE GATES hier ein Video veröffentlicht. Die Scheibe soll im Herbst über Century...



Falconer

Auf den Namen "Black Moon Rising" haben die schwedischen Power-/Folk-Metaller FALCONER ihr kommendes Album getauft. Es wird am 06. Juni 2014 erscheinen und soll nach dem 2011er-Werk "Armod"...



Primordial

Die irischen Pagan-Metal-Veteranen PRIMORDIAL haben das Songwriting für ihr kommendes achtes Album "Where Greater Men Have Fallen" abgeschlossen. Das Werk soll am 21. November 2014 erscheinen. ...



  • Aktuelle Termine
  • Eventsuche
Last Comments

Subversion - Transcend (EP):

Ist die EP etwa so experimentell, dass gleich zwei mal in der Genre-Beschreibung "Experimental"... 17:28 Uhr | 18.04.2014 | Autor: Maronesque

Portrait - Crossroads:

Sehr schön geschrieben, Herr Kollege, und Recht hast du auch noch. Ein sehr gutes Album, eines von... 13:11 Uhr | 18.04.2014 | Autor: Heiko

Hexis - Abalam:

Hammer Album nur leider schwer erhältlich... 11:31 Uhr | 18.04.2014 | Autor: Konsti (unregistriert)

Triptykon - Melana Chasmata:

Das Review klingt aber nach deutlich mehr als 8 Punkten, eher 10. Ich zitiere z.B.: "Generell lässt... 09:32 Uhr | 17.04.2014 | Autor: Å. Nonÿmous (unregistriert)

Der Weg Einer Freiheit - Russland-Tourblog:

Schöner Tourbericht bisher! Sehr interessant ist der Hunger der Fans nach der Musik. Hier ist man... 20:41 Uhr | 15.04.2014 | Autor: Kazanian (unregistriert)

Wovenwar - Die "neuen" As I Lay Dying:

Könnte ziemlich gut werden das neue Album, bleibt nur zu hoffen, dass man die Brutalität des... 17:17 Uhr | 15.04.2014 | Autor: Gilbert (unregistriert)

Arch Enemy - Angela Gossow verlässt die Band:

So sieht das mal aus. "Black Earth" war noch eine richtig geile rohe Walze, und Liivas Vocals haben... 01:00 Uhr | 15.04.2014 | Autor: The Law

Crom - The Fallen Beauty:

ich weiß nicht was du da gehört hast, empfehle dir aber dringend einen besuch beim HNO arzt, denn... 07:55 Uhr | 14.04.2014 | Autor: hrhr (unregistriert)

Martyrdöd - In Extremis:

nix Besseres im Crust/HC gehört.(noch walziger als Wolfpack) verherrende Wellness. Alltime Favourit... 07:27 Uhr | 14.04.2014 | Autor: Nihil Baxter (unregistriert)

Promethean Fire - Narkissos:

Der Titelsong habt ihr selbst in YT reingestellt, ebenso die Demosongs. Wenn die anderen beiden... 13:49 Uhr | 13.04.2014 | Autor: Der Erleuchter (unregistriert)

Tipps der Redaktion

Kyng

"Burn The Serum"
Heavy Metal
Wertung 08/10
Flammen, Flammen, Flammen – die Heavyrocker KYNG aus Südkalifornien fahren auf dem Cover zu ihrem zweiten Album "Burn The Serum" das halbe Fegefeuer auf und vereinen es mit allerlei heißen Zutaten (überdimensionierte Skelette, Riesenoktopoden, gigantische Segelschiffe) zu einem abgefahrenen Ganzen. Klar, dass die auf "Burn The Serum" enthaltene Musik nicht bloß aufgewärmter Eintopf von vorgestern ist – jedenfalls sollte man das erwarten können.Schlagzeuger Pepe Clarke sagt dazu: "Wir erfinden das Rad nicht neu", und fügt hinzu: "Aber wir machen, was noch niemand zuvor gemacht...

CD-Reviews

Kyng

"Burn The Serum"
Heavy Metal
Wertung 08/10
Flammen, Flammen, Flammen – die Heavyrocker KYNG aus Südkalifornien fahren auf dem Cover zu ihrem zweiten Album "Burn The Serum" das halbe Fegefeuer auf und vereinen es mit allerlei heißen Zutaten (überdimensionierte Skelette, Riesenoktopoden, gigantische Segelschiffe) zu einem abgefahrenen Ganzen. Klar, dass die auf "Burn The Serum" enthaltene Musik nicht bloß aufgewärmter Eintopf von vorgestern ist – jedenfalls sollte man das erwarten können.Schlagzeuger Pepe Clarke sagt dazu: "Wir erfinden das Rad nicht neu", und fügt hinzu: "Aber wir machen, was noch niemand zuvor gemacht...

DVD/Blu-Ray Reviews

In This Moment

"Blood At The Orpheum"
Modern Metal
Wertung 08/10
Wie soll man einer kreischenden, äußerst ansehnlichen Killerbarbie nebst vier tobenden Männern bitteschön widerstehen können? Sofort war klar: Die erste IN THIS MOMENT-DVD, am 21. Mai 2013 aufgenommen im historischen Orpheum Theater in Madison, Wisconsin, war etwas, das ich mir auf gar keinen Fall entgehen lassen wollte. Die 65-minütige Couch-Show startet - während man bereits das Intro vernehmen kann - mit einem kurzen Einblick in die Vorbereitungen der Band inklusive "Kriegsbemalung", und schon steht man quasi in der ersten Reihe vor der Bühne und das Konzert beginnt. Inmitten...

Live-Reviews

Livebericht zur Tour 2014

Hardcore / Grindcore
Innerhalb der metal.de Redaktion herrschte eine Einigkeit, die es schon lange nicht mehr gab: Das neue Album der ARCHITECTS "Lost Forever // Lost Together" ist bärenstark und lässt potenzielle Konkurrenten meilenweit hinter sich. Das wirft natürlich die Frage auf, wie das Album in der Live-Situation umgesetzt wird und wie es mit älterem Material harmoniert. Gut, dass die Band aus Brighton kurz nach dem Release auf ausgedehnte Tour gegangen ist und wir die Möglichkeit hatten uns in München ein Bild davon zu machen. Mit im Tour-Tross waren die US-Boys STRAY FROM THE PATH, die sich mit...