Hemelbestormer - Aether

Review

Galerie mit 9 Bildern: Hemelbestormer - De Mortem et Diabolum 2017

Was schon auf dem Cover nach einer gesunden Portion DOWNFALL OF GAIA aussieht, entpuppt sich bereits nach wenigen Minuten als klassische Post-Metal-Blaupause. Im Gegensatz zum deutschen Wummer-Quartett lassen HEMELBESTORMER bis auf verhalltes Geflüster zwar ihre Instrumente für sich sprechen, wärmen auf “Aether” aber ebenfalls vielfach Gehörtes wieder auf.

Wie CULT OF LUNA ohne Synthesizer, wie AMENRA ohne Schmerz, wie SLEEP ohne Dope

Auf ihrem ersten vollwertigen Studioalbum kredenzen die sich 2012 zusammengefundenen Belgier rhythmische, gelegentlich harmonisch ausgearbeitete Downtune-Riffings der Sorte NEUROSIS, die wohl nicht nur genrekundige Synästhetiker als Vertonung des besagten Cover-Artworks bezeichnen würden. Abwechslung gibt’s dem Post-Metal-Lehrbuch entsprechend natürlich alle paar Minuten in Form molllastiger Cleanarpeggios, die ausnahmsweise einmal erfreulich wenige Post-Rock-Reminiszenzen anklingen lassen. Als Vergleich darf hier gut und gerne CULT OF LUNAs Genre-Meilenstein “Salvation” angeführt werden, an dessen Qualität die akustischen Verschnaufpausen mitunter auch durchaus einmal heranreichen. Große Probleme haben HEMELBESTORMER vielmehr mit der kreativen Abgrenzung von ihren vermeintlichen Vorbildern: Die erschreckende Ähnlichkeit einiger Passagen im Opener “After Us The Flood” zu “Waiting For You” der genannten schwedischen Kulttruppe dürfte jeden vertrauten Hörer stutzen lassen – für Die-Hard-Fans schwingt da beinahe schon Dreistigkeit mit.

So dümpeln HEMELBESTORMER trotz reichlich passabler Ideen und gelungenen Kontrasten 60 Minuten lang vor sich hin. E-Bow-Einsatz, Doom-Parts mit Drumfiltern, astrein kreischende OMEGA MASSIF-Leadparts (“On Desolate Plains”). An Abwechslung mangelt es “Aether” gewiss nicht. Dafür aber an Emotionalität und jedem Funken Eigenständigkeit – und folglich an jeder Art von Highlight.

Shopping

Hemelbestormer - Aetherbei amazon20,36 €
20.02.2016

Ja, weißt du … das ist vielleicht … deine Meinung, Mann.

Shopping

Hemelbestormer - Aetherbei amazon20,36 €
Hemelbestormer - Aether by Hemelbestormer (2013-08-03)bei amazon45,19 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29600 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Hemelbestormer auf Tour

31.03.18metal.de präsentiertCulthe Fest 2018 (Festival)Uada, The Great Old Ones, Hemelbestormer, Verheerer, Turia, Albez Duz, Beltez und VyreSputnikhalle, Münster

Kommentare