Dodecahedron
metal.de präsentiert: Albumpremiere zu "kwintessens"

Special

Morgen erscheint das zweite Studioalbum der Niederländer DODECAHEDRON. “kwintessens” ist ein Konzeptalbum und erzählt in acht Nummern von Erleuchtung, Größenwahn und Visionen. Am Ende steht dann eine vernichtende Tragödie. Musikalisch manifestieren sich die Geschichten in kontrolliertem Chaos und Aggressivität, instrumental in dissonanten Math-Riffs, Synthesizern, mächtigem Groove und teilweise sogar in Tech-Death-Anleihen. Wie das genau klingt, hört ihr schon heute.

metal.de präsentiert euch in Zusammenarbeit mit Season Of Mist die exklusive Albumpremiere von “kwintessens”:

Schon das Debüt “Dodecahedron” aus dem Jahr 2012 hat bei metal.de mit acht von zehn Punkten außerordentlich gut abgeschnitten. Das Zweitwerk “kwintessens” konnte in der Bewertung noch mal einen Punkt dazugewinnen. Hier ein Auszug aus unserer Besprechung:

[…] das hier ist der konsequente Gegenentwurf zu all den Horror-Klischees, mit denen manch andere Bands um sich schmeißen und damit eher einer schrulligen Geisterbahn gleichkommen. “kwintessens” ist vertonte Dunkelheit, nichts für Romantiker, und ein geradezu beängstigendes Werk geworden, das die Eldritch-Horrors lieber durch Musik darstellt, anstatt nur über sie zu reden/singen. Show, don’t tell. Quod erat demonstrandum.

dodecahedron kwintessens

Tracklist “kwintessens”:

1. Prelude
2. Tetrahedron – The Culling Of The Unwanted From The Earth
3. Hexahedron – Tilling The Human Soil
4. Interlude
5. Octahedron – Harbinger
6. Dodecahedron – An Ill-Defined Air Of Otherness
7. Finale
8. Icosahedron – The Death Of Your Body

Quelle: Season Of Mist
16.03.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29252 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare